Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Großer Dorfflohmarkt in Soßmar geplant

Soßmar Großer Dorfflohmarkt in Soßmar geplant

Soßmar. Die Planungen laufen auf Hochtouren: In Soßmar soll am Sonntag, 14. September, ein großer Dorfflohmarkt stattfinden. „Vermutlich wird es so etwa 40 Stände geben“, sagt Organisatoren Marion Franzke. „Das ist doch ein schöner Anlass, um die Dorfgemeinschaft wieder einmal aufleben zu lassen.“

Voriger Artikel
Seit 65 Jahren verheiratet - und so glücklich miteinander wie eh und je
Nächster Artikel
Junge Sportler erlebten Spannendes beim großen Athletenzelten des TSV Mehrum

Mitte September soll in Soßmar ein großer Dorfflohmarkt stattfinden. Dort kann dann, wie hier in Rietze, ordentlich gestöbert und gefeilscht werden - Schnäppchen inklusive.

Quelle: A

„Früher gab es zum Beispiel ein Winzerfest oder das Lange-Reihe-Fest. Aber die Veranstaltungen sind über die Jahre eingeschlafen“, sagt Franzke. „Außer in Vereinen ist nicht mehr so viel los. Eigentlich haben wir nur noch das Schützenfest.“ Umso mehr freut sie sich über den anstehenden Dorfflohmarkt. „Da kann man als Dorf mal wieder gemeinsam etwas machen.“ Die Rückmeldung der Bewohner sei groß: „Etwa 40 Teilnehmer aus Soßmar haben sich schon mit einem Verkaufsstand angemeldet und es kommt immer mal jemand noch dazu.“

Von 11 bis 16 Uhr soll es jede Menge Möglichkeiten zum Trödeln, fürs Schnäppchenmachen oder eben für einen ordentlichen Klönschnack geben. Nicht nur die zahlreichen Stände laden nämlich zum Verweilen ein. „Die Feuerwehr wird am Gerätehaus Bratwurst und Getränke anbieten. Die Junggesellschaft hat einen Popcorn- und Zuckerwatte-Stand am Gemeindesaal.Und dort wird auch eine Kaffeetafel aufgebaut“, zählt Franzke auf.

Wer sich dann gestärkt hat, kann auf Schnäppchenjagd gehen. „Die Stände werden mit Luftballons und anderer Deko gekennzeichnet. Außerdem gibt es natürlich überall Standpläne. Am Brinkgarten können außerdem Soßmarer Kinder kostenlos bei einem Deckenflohmarkt ihre Waren anbieten. Die erwachsenen Aussteller zahlen sieben Euro Standgebühr oder alternativ einen Kuchen - das Backwerk wird übrigens bevorzugt.

Besonderes Schmankerl: Für Musik sorgt der alteingesessene Soßmarer Henry Ohlendorf mit seiner allseits bekannten Drehorgel. „Das passt doch gut zusammen“, findet Franzke, „dann kann er damit sogar auch ein bisschen durch das Dorf ziehen.“

js

  • Der Dorfflohmarkt in Soßmar findet am Sonntag, 14. September, von 11 bis 16 Uhr statt.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung