Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Goldene Hochzeit im Hause Gast

Sievershausen Goldene Hochzeit im Hause Gast

Sievershausen. Man merkt ihnen nicht an, dass Ingrid, geborene Heineke, und Herbert Gast heute vor 50 Jahren geheiratet haben. Doch sie feiern heute Goldenen Hochzeit. Beide betätigten sich ein Leben lang mit und für den Sport, vielleicht ein Grund für ihre Fitness.

Voriger Artikel
Mehrum: Ab kommender Woche wird die Straße nach Schwicheldt saniert
Nächster Artikel
Offene Ateliers: Sechs Hohenhamelner öffnen ihre Kunstwerkstätten

Ingrid und Herbert Gast feiern heute Goldene Hochzeit.

Quelle: hb

Aber der Reihe nach: Ehefrau Ingrid wuchs in einem „Drei-Mädel-Haus“ in Sievershausen auf, ist also waschechte Sievers-häuserin. Ehemann Herbert wurde in Stolp (Pommern) geboren. Beide besuchten die Schule in Sievershausen. Sehr früh kannten sie sich schon, aber von Zuneigung war keine Spur. Das änderte sich erst mit der Zeit; vielleicht auch ein wenig durch die Mithilfe des Cousins Jürgen Kracke. Ingrid und Herbert wohnten nicht weit voneinander entfernt und ein damals guter Treffpunkt war die nahe liegende Dorfkneipe „auf dem Brinke“. Nach der Verlobung 1962 folgte zwei Jahre später die Hochzeit.

Während Ingrid ihre Frisörausbildung in Sievershausen absolvierte, lernte Herbert ebenfalls das Frisörhandwerk von 1955 bis 1958 in Lehrte. Nach der Meisterausbildung und Kenntnis-Erweiterung übernahm er 1980 den elterlichen Betrieb. Mit Tochter Simone war die Familie komplett. Trotz der täglichen räumlichen Nähe versichern beide, dass Harmonie herrschte und wenn einmal nicht, dann wurden spätestens am Abend die Dinge bereinigt. Altersbedingt schlossen sie 2007 ihren Betrieb.

Im sportlichen Bereich betätigte sich Herbert aktiv im Turnen. Gerne erinnert er sich an die damals hervorragend besetzte Mannschaft mit dem ehemaligen Bürgermeister Heinz Hesse, Willi Blumenau und weiteren ehrgeizigen Aktiven. Fußballspielen war eine weitere Leidenschaft. Hinzu kam zehn Jahre lang die Sitzungspräsidentenschaft im SOS-Karnevalsverein. Die Ehefrau war natürlich immer mit dabei.

Auch Ingrid hält sich seit vielen Jahren durch das Turnen im Verein fit. Hinzu kommen die regelmäßigen Sauna-Runden. Beide wandern gerne und sind mit dem Fahrrad unterwegs. Daneben wartet der Garten auf Beachtung. Für ihre stabile Gesundheit sind beide sehr dankbar. Großkind Sevina, 13 Jahre, hält ebenfalls jung und wird besonders gerne gesehen. Sie ist der ganze Stolz der Großeltern. Da Tochter Simone und Schwiegersohn Ronald berufstätig sind, füllt das Goldpaar gerne bei Sevina die „elternlose“ Zeit aus.

Während für heute der offizielle Teil der Goldenen Hochzeit stattfindet, soll nach den Ferien im Familienkreis eine private Feier folgen.

hb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung