Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gemeindefest „40 Jahre Hohenhameln“: Kurzweil dank Kunstaktion und Co.

Hohenhameln Gemeindefest „40 Jahre Hohenhameln“: Kurzweil dank Kunstaktion und Co.

Hohenhameln. Einer der Höhepunkte Hohenhamelns in diesem Jahr rückt immer näher: Die großen Feierlichkeiten anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Gemeinde. Am Samstag, 14. Juni, gibt es Gottesdienst, Festakt und viele Aktionen rund ums Rathaus. Das Programm steht kurz vor der Fertigstellung.

Voriger Artikel
Unfallflucht bei Nacht
Nächster Artikel
TSV Mehrum: Mehr Mitglieder bei Hohenhamelns größtem Verein

Direkt vor dem Rathauseingang wird die Bühne aufgebaut. Auch ein Human-Table-Soccer-Turnier wie auf dem kleinen Foto ist geplant.

Quelle: A

„Es wird ein Fest von Bürgern für Bürger. Es gab große Resonanz aus allen Ortschaften“, freut sich Bürgermeister Lutz Erwig. Fast 50 Vereine und Organisationen werden sich am Fest rund um das Rathaus beteiligen - sei es mit einem Stand, einer Aktion oder einer Vorführung auf der Bühne. Alle Ortschaften und alle Altersklassen werden dabei sein - und natürlich wird auch für alle Altersklassen etwas geboten.

Um 12 Uhr beginnt die Sause auf und um den Rathausplatz, ab 13.30 Uhr geht dann das Bühnenprogramm los. Und dabei wird viel Abwechslung geboten: So treten zum Beispiel Kindergartenkinder aus Equord auf, eine Seniorengruppe vom Haus am Pfingstanger zeigt etwas, die Bogenschützen aus Mehrum und der Club der Oberbürgermeiser von Bad Hohalia - sowie viele, viele mehr. „So ganz genau kennen wir das Bühnenprogramm der Gruppen auch noch nicht. Da lassen wir uns auch ein bisschen überraschen“, sagt Erwig. Drumherum werden Infostände und Stände mit Essen sowie Trinken für jede Menge Kurzweil sorgen. Außerdem gibt es Human-Table-Soccer-Turnier, Kletterwand, Lichtpunkt-Schießen und andere Attraktionen werden aufgebaut.

Seit rund einem Jahr wird das „Jubiläum“ geplant - und vor Kurzem ist ein weiterer Höhepunkt dazugekommen: die Kunstaktion „Hohenhameln macht Eindruck“ (siehe Info-Kasten).

Außerdem wird zirka ab 18.30 Uhr die Band Goldrush auf der Bühne stehen und bei den Gästen mit Live-Musik für ausgelassene Stimmung sorgen.

Autofahrer müssen allerdings aufpassen. Denn da auch auf der Hohen Straße Stände stehen werden, wird sie am Samstag von der Einfahrt zur Kirche bis zur Straße „In den Bründeln“ gesperrt. Außerdem herrscht vor dem Rathaus-Parkplatz Parkverbot. Hohenhamelns Wirtschaftsförderin Maren Langenhan sagt: „Es können die Parkplätze bei NP, Lidl und dem Schützenplatz genutzt werden.“

js

INFO

Aktion "Hohenhameln macht Eindruck": Bei der Geburtstagsfeier der Gemeinde soll die Aktion „Hohenhameln macht Eindruck“ von Künstlerin Anke Sondhof etwas Bleibendes schaffen. Besucher können Abdrücke ihrer Finger in Ton hinterlassen. Aus den einzelnen „Bausteinen“ soll dann ein großes Gesamtkunstwerk entstehen.

„Wir können uns vorstellen, dass das dann an die Rathauswand gehängt wird, als etwas Bleibendes für die Zukunft“, sagt Bürgermeister Lutz Erwig. Die Idee, das Kunstprojekt nach Hohenhameln zu holen, hatte der Kulturverein. Wir freuen uns, dass auch diese Aktion unseres Kulturvereins pünktlich zum Gemeindejubiläum präsentiert werden kann“, sagt Kulturvereins-Vorsitzeder Malte Cavalli. „Die Idee hatte das Vorstandsmitglied Heide Schons und wir konnten die Gemeinde als Paten gewinnen.

Das Ergebnis wird voraussichtlich unseren neuen Rathausplatz verschönern.“

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung