Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gänse versanken fast im Gillteich-Schlamm

Equord Gänse versanken fast im Gillteich-Schlamm

Equord. „Dramatisch“ nennt Marianne Kauers-Theunert von der Bürgerinitiative (BI) für Umweltschutz den Vorfall, der sich nun am Gillteich ereignete: Eine Graugans-Familie war auf dem fast komplett leergepumpten Equorder Teich gelandet. „Die Alttiere sanken in den Morast ein“, schildert die engagierte Hohenhamelnerin.

Voriger Artikel
ILEK-Kulturfahrplan ist erschienen
Nächster Artikel
100 Jahre „Weißes Roß“: Ausstellung und Kino

Graugänse wären beinahe im Schlamm des Equorder Gillteiches versunken.

Nur mit größter Mühe hätten sich die erwachsenen Gänse aus dem braun-schwarzen Schlamm am Boden des Teiches befreien können. „Derweil schlabberten die Gössel von der Giftbrühe. Ob es ihr Verderben war, ist nicht bekannt“, sagt Kauers-Theunert.

Die Hohenhamelner Bürgerinitiative um die beiden Vorsitzenden Hartmut Braun und Marianne Kauers-Theunert moniert nun, dass es keinen Schutzzaun um den Gillteich gibt. „Es hätten auch Kinder in den Schlamm geraten können“ - ein gefährlicher und unhaltbarer Zustand, findet Kauers-Theunert. „Dieses Mal waren es ‚nur‘ Graugänse.“

Nicht nur das Wasser, auch der Schlamm könnte nach dem Brand auf dem PEG-Gelände im September vergangenen Jahres und dem anschließenden Einfließen von Löschwasser belastet sein. Der Landkreis wartet derzeit auf Ergebnisse einer entsprechenden Analyse, die Mitte des Monats vorliegen sollen.

Der Appell der BI ist unabhängig davon, ob der Schlamm belastet ist oder nicht: Landkreis oder die PEG als Verursacher der anfänglichen Kontamination seien nun gefragt, sofort einen Schutzzaun aufzustellen - um schlimmere Vorkommnisse am Teich zu verhindern.

Der Kreis sieht sich indes nicht in der Pflicht, einen Zaun aufstellen zu lassen. Landkreissprecherin Katja Schröder sagte der PAZ: „Wir gehen davon aus, dass dem Grundstückseigentümer die Verkehrssicherungspflicht obliegt.“ Demnach sei ein „behördliches Einschreiten aus unserer Sicht nicht erforderlich, da wir den Grundstückseigentümer bisher als sehr umsichtig erlebt haben“.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung