Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Fünf-Sterne-Unterkunft für kleine Nützlinge

Hohenhameln Fünf-Sterne-Unterkunft für kleine Nützlinge

Auch Insekten wollen leben und sich dabei wohl fühlen. Das lernten die 18 Kinder, die gemeinsam mit dem Hegering Hohenhameln auf dem Gelände der Firma Prinz Insektenhotels bauten. Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeindejugendpflege bietet der Hegering nahezu jedes Jahr eine Aktion an.

Voriger Artikel
Bründeln: Großes Fest im kleinen Dorf
Nächster Artikel
Jungmädel haben eine "Doppelspitze"

Mit Holz, anderen Materialien aus der Natur, Werkzeug und viel Spaß am Werkeln machten sich alle an die Arbeit.

Quelle: im

Hohenhameln. Holger Stechel, Christof Prinz und Otto Köhler hatten das Projekt mit viel Liebe zum Detail vorbereitet, Holzbrettchen auf die richtige Größe zugesägt, Aststücke angebohrt, Sägespäne, Zapfen, Lehm und Schilf gesammelt und schließlich viele fleißige Helfer zusammengetrommelt, die den Kindern beim Bau der Insektenhotels halfen. Wahre Fünf-Sterne-Unterkünfte für die nützlichen Krabbeltiere waren es, die da mit viel Eifer zusammengeschraubt und befüllt wurden.

„Mir macht besonders das Bohren und Bauen Spaß. Das habe ich vorher noch nie gemacht“, erklärte der achtjährige Joshua Jacobi aus Bierbergen. Mehr Erfahrung brachte da Emira Sassi aus Hohenhameln mit. „Ich habe meinem Vater schon mal beim Bohren von Löchern geholfen. Vor dieser Aktion kannte ich gar keine Insektenhotels. Ich habe mich einfach mal angemeldet und wollte mich überraschen lassen“, sagte die Elfjährige, die auch schon mehrere andere Aktionen des Ferienprogrammes besucht hat.

Wer im Eifer des Gefechts mal eine Pause brauchte, konnte in der kühlen Halle der Firma Prinz Jagdhunde, Greifvögel und Frettchen bestaunen. Heinrich Buhmann zeigte die Tiere und wusste viel Wissenswertes zu berichten. Zur Stärkung gab es für die fleißigen Baumeister kühle Getränke und heiße Würstchen.

„Wir freuen uns über die gute Resonanz und über das große Interesse der Kinder. Als Sponsor konnten wir Nordzucker gewinnen, sonst hätten wir die Aktion so gar nicht anbieten können. Man braucht ja doch einiges an Material“, meinte Otto Köhler abschließend.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung