Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr Hämelerwald: Engagement - auch an Silvester

Hämelerwald Feuerwehr Hämelerwald: Engagement - auch an Silvester

Hämelerwald. Zu 92 Einsätzen hatte die Feuerwehr Hämelerwald im vergangenen Jahr ausrücken müssen. Das berichtete Ortsbrandmeister Heinz-Georg Montag bei der Hauptversammlung den Kameraden. Auch zahlreiche Ehrungen standen auf dem Programm.

Voriger Artikel
Der nächste offene Brief aus Equord
Nächster Artikel
CDU: Weyberg ist Bürgermeister-Kandidatin

In Reih‘ und Glied: Ehrende und Geehrte der Feuerwehr Hämelerwald.

Quelle: im

„Die Einsatzzahl zeigt, dass es kein ruhiges Jahr war“, sagte Montag. Besonders der schlimme Hagelschauer am 27. Juli werde im Gedächtnis bleiben.

Der Ortsbrandmeister lobte außerdem das außergewöhnliche Engagement der zahlreichen Feuerwehrleute, so gesehen zum Beispiel in der Silvesternacht: „Wir hatten eine nüchterne Einsatzbereitschaft fast in Zugstärke - und das freiwillig.“ Es habe zwar keinen Einsatz gegeben, aber „wir sind auch an solchen Tagen für die Sicherheit unserer Bürger zuständig“, betonte Montag.

Ebenso die Jugendarbeit werde weiter groß geschrieben: „Gut funktionierende Kinder- und Jugendfeuerwehren sind das Fundament der Zukunft.“ Die Ausbilder hätten „Hervorragendes geleistet“. Der Einsatzschwerpunkt in 2013 sei die Technische Hilfeleistung gewesen. „Brennen tut es auch noch, schwerer Atemschutz ist und bleibt Thema.“ Die Ansprüche an die Ausrüstung steigen daher kontinuierlich.

Bei der Sitzung wurden zudem zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Für 40 Jahren passive Mitgliedschaft wurden geehrt: Joachim Essich, Ingo Krüger, Petra Siemon, Wilfried Schäfer, Fritz Lüddecke, Walter Warmbold, Henni Karmiencke, Waldemar Kühn, Karl-Heinz Hettenhausen, Else Neumann und Klaus Prochnom. Seit 25 Jahren mit dabei sind: Hugo Voges, Gerhard Friedrichs, Manfred Fuhrich, Erika Schmidt, Jürgen Müller, Corinna Kunze-Malitz und Christa Koppetsch. 25 Jahre aktive Mitgliedschaft: Jörg und Marc Campen. 10 Jahre Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung: Karsten Weigel.

Befördert wurden: Lennard Bühre, Daniel John und Elisabeth Hahnenstein zu Feuerwehrleuten; Ursula Hahnenstein (Oberfeuerwehrfrau); Frank Müller und Kai Klages zum 1. Hauptfeuerwehrmann; David Czeczerski und Niklas Warnholz zu Löschmeistern.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung