Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Feuerwehr-Einsätze begeisterten die Zuschauer

Hohenhameln Feuerwehr-Einsätze begeisterten die Zuschauer

Clauen. Die Ortsfeuerwehr Clauen veranstaltete am Sonnabend ihren ersten Tag der Feuerwehr und blickt am Ende des Tages durchaus zufrieden auf fünf spaßige und informative Stunden zurück.

Voriger Artikel
Lyrikband aus der Feder eines Mehrumers
Nächster Artikel
Apfelfest auf Gut Adolphshof

Tag der Feuerwehr in Clauen: Die Vorführungen wurden mit großem Interesse vom Publikum verfolgt.

Um 14 Uhr begannen mit der Sirene das muntere Treiben und das bunte Programm. Neben Übungseinsätzen der eingeladenen Feuerwehren gab es unter anderem für Kinder das beliebte Spiel, bei dem kleine Häuser mit einem Wasserstrahl „gelöscht“ werden müssen.

Doch nicht nur der Spaß stand im Vordergrund, Ziel war es auch - das machten Ortsbrandmeister Andreas Bock und sein Stellvertreter Kai Kwiezinski deutlich - die Feuerwehr stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. „Feuerwehr zum Anfassen“, das war das Stichwort. Und dafür hatten sich die Veranstalter etwas Besonders überlegt: Freiwillige konnten in einem Löschzug einen Einsatz fahren. „Dabei bekommen die Freiwilligen jeweils einen Kameraden an die Seite, der sie begleitet“, erklärte Bock.

Und auch die angerückten Wehren hatten ein ordentliches Programm vor sich. Die Ortsfeuerwehr Clauen trug ihre Wettkämpfe aus, der Fachzug Technische Hilfeleistung aus Hohenhameln und Mehrum führte die Rettung eines Verletzten aus dem vierten Stockwerk vor - an einem Gerüst an der Kirche. Als der „Verletzte“ mit einer stets senkrecht liegenden Trage über eine Leiter gerettet wurde, gingen die Blicke fasziniert nach oben. Zudem waren die Orts- und Jugendfeuerwehr Soßmar vor Ort, der Einsatzleitwagen 2 aus Peine, der Rettungsdient aus Hildesheim und die Kinderfeuerwehr aus Mehrum.

Insgesamt war es ein abwechslungsreiches Spektakel, das die knapp 100 Feuerwehrleute den etwa 500 Besuchern lieferten. Dem Interesse der Jüngsten nach zu urteilen, gibt es bald einige neue Feuerwehrkinder…

Brand und Kwiezinski waren insgesamt zufrieden: „Die Leistung ist hervorragend, es gibt tolle Einsätze und der Zuspruch ist genial.“ Unter die Gästen waren auch Vera und Willi Braatz aus Clauen mit Enkel Liam. Ihr Fazit: „Es ist sehr informativ und eine tolle Sache - einfach immer gut.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung