Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ferienlehrgang beim Reitverein: Pferdefreunde erlangten Abzeichen

Hohenhameln Ferienlehrgang beim Reitverein: Pferdefreunde erlangten Abzeichen

Hohenhameln. Einige machten ihre ersten Sprünge mit den Pferden, andere perfektionierten ihre Fertigkeiten in der Dressur: 19 Mädchen und Frauen besuchten nun zwei Wochen lang den Ferienlehrgang beim Reit- und Fahrverein Hohenhameln (RFV) und erwarben dabei auch zahlreiche Abzeichen.

Voriger Artikel
In Sichtweite des alten Marktes: Aldi plant Neubau in Hohenhameln
Nächster Artikel
Fahrbahnschwelle kaputt: Gefahr für Kinder

Die stolzen Teilnehmer des Ferienlehrgangs beim Reit- und Fahrverein Hohenhameln.

Quelle: oh

Vormittags und nachmittags stand beim Reiten die Praxis auf dem Programm, die Mittagsstunden wurden für die theoretische Weiterbildung genutzt. Auf der Reitanlage des Hohenhamelner Vereins lernten die 19 jede Menge über Haltung und Umgang mit Pferden.

Ziel der Tierfreunde waren zahlreiche Abzeichen wie etwa der Basispass. „Eine Gruppe junger Reiter bereitete sich auf die Motivationsabzeichen kleines und großes Hufeisen vor, für das Abteilungsreiten gezeigt wurde“, schildert Silke Weyberg vom RFV. Beim großen Hufeisen musste zusätzlich eine kleine Springprüfung absolviert werden. Die Reiterinnen mit dem Ziel Reitabzeichen mussten in der Klasse IV eine Dressurprüfung und ein Springen der Klasse E zeigen. Beim Abzeichen der Klasse III standen beide Prüfungen in der schwierigeren Klasse A absolvieren.

Weyberg resümiert: „Alle haben eine Menge gelernt und konnten viele ein Abzeichen erwerben. Aber vor allen Dingen kamen die Freude am Umgang mit den Pferden und miteinander nicht zu kurz.

Erfolgreich absolvierten die Prüfung zum Kleinen Hufeisen Finja Ellguth, Mailin Scholz, Jaquelin Thon und Lea Wauschkuhn. Das Große Hufeisen bekamen Kim Claus und Insa Kost. Der Basispass geht an Christin Arnecke, Bettina Blankenberg, Jara Blankenberg, Johanna Braun, Kim Claus, Jasmin Hunger, Wiebke Nanninga und Jaqueline Thon.

Das Deutsche Reitabzeichen Klasse IV geht an Christin Arnecke, Daria Helmecke, Mandy Kiessling sowie Malin Weyberg. Katharina Bobe erlangte das Deutsche Reitabzeichen Klasse III.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung