Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ferien-Kids zauberten Frikadellenzwerge und Co.

Mehrum Ferien-Kids zauberten Frikadellenzwerge und Co.

Mehrum. Unter dem Motto „Fingerfood fürs Büfett“ kochten die Landfrauen Hohenhameln gemeinsam mit zahlreichen Nachwuchs-Küchenchefs in Mehrum im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeindejugendpflege Hohenhameln. 13 Mädchen und zwei Jungen waren mit Eifer dabei und bereiteten unter Anleitung leckere Häppchen zu - die im Anschluss natürlich gemeinsam verspeist wurden.

Voriger Artikel
CDU wehrt sich: Plett und Weyberg antworten auf Kritik von Semper (SPD)
Nächster Artikel
In Sichtweite des alten Marktes: Aldi plant Neubau in Hohenhameln

Ein leckeres Büfett zauberten die Ferien-Kids unter Anleitung der Hohenhamelner Landfrauen.

Quelle: oh

Eine Gruppe backte „Käsefüße“, Knabberecken und Pizzabrötchen, eine andere Gruppe stellte Tortillas und gefüllte Eier her und bei Gruppe wurde eine leckere Bowle gemixt. Mit großem Spaß werkelten die Ferien-Kids in der Küche und im Aufenthaltsraum des Jugendtreffs in Mehrum und probierten sich unter Anleitung der Landfrauen Anke Strube und Silke Ruppert und an zahlreichen Rezepten. „Mit Hilfe eines Zwei-Kochplatten-Herdes konnten dort viele Gerichte hergestellt werden“, freut sich Pressewartin Ruppert.

Dabei kamen einige Nachwuchs-Küchenchefs sogar die Tränen - aber nicht vor lauter Ärger über misslungene Kochversuche, sondern beim Zwiebeln schneiden. Während die Backgruppe und die Kinder bei der Tortilla-Herstellung sich den herzhaften Speisen widmeten, waren die dritte Gruppe für die süßen Genüsse zuständig. Reihenweise wurden Früchte für eine leckere Bowle geschnippelt. „Natürlich durften auch Fruchtspieße mit Schokoverzierungen nicht fehlen“, so Ruppert.

Kreativität endet nicht in der Küche, das steht fest: „Bei den Frikadellenzwergen konnten die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen“, so die Landfrau. Und auch andere Pflichten vergaßen die Kinder dabei nie: Denn zwischendurch wurde immer wieder abgewaschen - „und da in der Küche kein Platz war, wurde kurzerhand ins Badezimmer ausgewichen“.

Als alle Gerichte fertig waren, ging es ans Verspeisen: Am umfangreichen Büfett ließen sich die Hohenhamelner Ferien-Kids das selbstgemachte Essen schmecken. Ruppert resümiert: „Es war ein toller Vormittag und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.“

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung