Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fast 40 Besucher bei der Vernissage: Nachwuchskünstler eröffneten ihre Ausstellung im Rathaus

Hohenhameln Fast 40 Besucher bei der Vernissage: Nachwuchskünstler eröffneten ihre Ausstellung im Rathaus

Hohenhameln. Manchmal sind die Kleinsten die Größten - und bekommen das verdiente Publikum. Sieben Nachwuchskünstler aus der Gemeinde Hohenhameln stellen derzeit ihre Werke im Rathaus aus.

Voriger Artikel
Trio Giocoso trat in Hummers Kultursalon auf
Nächster Artikel
CDU-Spitzenpolitiker besuchte Generationenhilfeverein

Die jungen Künstler mit Bürgermeister Lutz Erwig (hinten, r.) und Jugendpfleger Tobias Böker.

Quelle: js

Im Januar startete die Kunstwerkstatt von Jugendpflege und Kulturverein - und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die Nachwuchskünstler, allesamt Zweit- bis Fünftklässler, hatten seit Januar an zwölf Terminen fleißig gemalt, gespachtelt, gezeichnet, geklebt und ihren kreativen Ideen freien Lauf gelassen. Die Ergebnisse - Acrylbilder und Collagen - wurden jetzt bei einer Vernissage von fast 40 Besuchern im Hohenhamelner Rathaus sichtlich interessiert begutachtet.

„Das ist eine ganz besondere Vernissage“, sagte auch Bürgermeister und „Hausherr“ Lutz Erwig bei der offiziellen Begrüßung. „Zu sehen gibt es ganz viele richtig tolle Bilder und Collagen“, lobte er - und überließ dann den sieben Künstlern und Tobias Böker von der Gemeindejugendpflege das Feld.

Böker war federführend verantwortlich bei der Umsetzung der Kunstwerkstatt, die in Kooperation mit dem Kulturverein organisiert wurde. Viel helfen musste er aber nicht. „Die Bilder sind der Phantasie der Kinder entsprungen. Viele Ideen kamen von alleine, ich musste eigentlich kaum Anregungen geben.“ Das Ergebnis begeistert den Jugendpfleger: „Es sind wunderschöne Bilder entstanden. Sie machen das Rathaus bunt, und das war ja Sinn der Übung.“ Mehrere Bilder jedes Kindes verschönern nun die Wände des Verwaltungssitzes.

Die jungen Künstler sind natürlich stolz auf ihre Werke - und auf das große Interesse bei der Vernissage im Rathaus. „Ich hab von meinem Vater gehört, dass es die Kunstwerkstatt gibt. Da wollte ich gleich hin“, erzählt der achtjährige Aaron aus Mehrum. „Ich habe auch zu Hause viele Malsachen und male richtig gerne.“ Vier Bilder von ihm sind Teil der besonderen Ausstellung. „Das hat viel Spaß gemacht. Und ich bin stolz, dass jetzt so viele Leute zum Angucken gekommen sind.

js

  • Die Bilder der Nachwuchskünstler sind noch bis Freitag, 6. Juni, im Hohenhamelner Rathaus zu sehen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung