Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
„Der Geburtenrückgang ist erschreckend“

Hohenhameln „Der Geburtenrückgang ist erschreckend“

Nur 25 Hohenhamelner haben von Januar bis Juni 2010 ein Kind bekommen. Im ersten Halbjahr 2009 hatte es noch 45 Geburten gegeben. So stark war der Rückgang noch nie.

Hohenhameln. „Diese Zahl ist erschreckend“, sagt Hohenhamelns Bürgermeister Lutz Erwig. „Wenn es im Herbst nicht noch einen Anstieg gibt, haben wir in diesem Jahr nur 50 bis 60 Geburten.“ Im vergangenen Jahr seien es 82 gewesen. 20 bis 30 Kinder weniger – „das ist eine ganze Kindergartengruppe oder Schulklasse“, sagt Erwig. „Und das in jedem Jahrgang!“

 

Der Bürgermeister macht sich deshalb Sorgen um die Zukunft der Schulen. Die Grundschulen in Hohenhameln und Clauen sind bereits zusammengelegt worden, aber noch existieren beide Standorte nebeneinander. Fraglich ist, ob das auf lange Sicht so bleibt, denn bei ihren Planungen geht die Gemeinde derzeit von 70 bis 80 Kindern pro Jahrgang aus. „Wenn die Geburtenzahl weiter sinkt, muss man neu nachdenken“, sagt Erwig. Auch das Schulzentrum sei dann gefährdet. Man müsse über kooperative Schulformen nachdenken und vielleicht Haupt- und Realschule zusammenlegen, sagt Erwig.

 

Vor zehn Jahren gab es in Hohenhameln noch mehr als 100 Geburten pro Jahr, 1990 waren es etwa 120. Seit Langem sinkt die Anzahl der Babys – doch so stark wie in diesem Jahr war der Rückgang noch nie.

 

Den Grund sieht Erwig nicht nur darin, dass Paare häufig nur noch ein Kind bekommen – oder gar keines mehr. „Der Trend zum schönen Grundstück auf dem Land ist einfach nicht mehr da“, sagt er. Dabei habe Hohenhameln immer versucht, junge Familien anzuziehen. So gebe es in der Gemeinde eine gute Versorgung mit Krippen- und Kindergartenplätzen, einen Bustransfer zur Kita, Sporthallen, Spielplätze und Bäder. „Hohenhameln ist eigentlich sehr familienfreundlich“, sagt Erwig. „Umso erschreckender ist der Geburtenrückgang.“

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung