Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Depression hat viele Gesichter“

Hohenhameln „Depression hat viele Gesichter“

Hohenhameln . Wichtiges Thema: Der Generationenhilfeverein Hand in Hand lädt für Dienstag, 3. März, zum Vortrag „Depression hat viele Gesichter“ ein.

Voriger Artikel
Alarmanlage verschreckt Einbrecher
Nächster Artikel
Darja Kröplin erzählt die Geschichte ihres Onkels

Ein Vortrag zum Thema Depression findet bald beim Generationenhilfeverein in Hohenhameln statt.

Quelle: Symbolfoto

Ab 17 Uhr berichten dann die Expertinnen Anke Bode und Katarzyna Galuszka-Stolz vom Senioren- und Pflegestützpunkt Peine in der Begegnungsstätte „Mittelpunkt“, Marktstraße 20, in Hohenhameln.

„Depression zählt zu den häufigsten seelischen Erkrankungen in der Bevölkerung. Fast jeder fünfte Mensch leidet einmal im Leben an einer Depression“, sagt Gisela Grote vom Generationenhilfeverein und verweist auf Informationen vom Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim. „Dabei hat Depression viele Gesichter. Sie verändert Gedanken, Gefühle und Verhalten.“ Was aber weniger bekannt sei: Sie kann auch tiefgreifend den Stoffwechsel und andere Körperfunktionen beeinflussen.

Auslöser für eine Depression können extreme Belastungen und Stress sein. Heutzutage treten Depressionen gehäuft im Alter auf, da vielen mit dem Ausscheiden aus dem Berufsleben außer einem geregelten Tagesablauf auch eine geistige Herausforderung fehlt. Die Behandlung von Depressionen ist sehr komplex. Viele an Depression leidende Menschen haben Angst anderen gegenüber zuzugeben, dass sie mit bestimmten Lebensproblemen nicht fertig werden. „Mit dem Selbstmord des Torwarts Robert Enke wurde das Krankheitsbild verstärkt in der Öffentlichkeit diskutiert und zum Teil enttabuisiert“, sagt Grote.

Die beiden Referentinnen des Senioren- und Pflegestützpunktes Peine, Anke Bode und Katarzyna Galuszka-Stolz, werden darüber berichten, welche Faktoren zu einer Depression führen können, woran man sie erkennt und welche Möglichkeiten der Diagnostik es gibt. Der Vortrag ist kostenlos und offen für alle Interessierte - unabhängig von der Mitgliedschaft im Generationenhilfeverein.

zac

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung