Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
"Den Grüffelo gibts doch gar nicht!"

Hohenhameln "Den Grüffelo gibts doch gar nicht!"

Hohenhameln . Die schlauesten sitzen immer im Publikum: Beim Puppentheater erkennen die Kinder sofort den fatalen Irrtum der kleinen Maus, die auf der Bühne steht und meint: "Den Grüffelo gibts doch gar nicht!" "Doch!", rufen die Kinder. Die meisten von ihnen kennen die Geschichte schon aus dem Kinderbuch "Der Grüffelo" von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Das Figurentheater "Struwwelpeter" hat sie gestern im Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln auf die Bühne gebracht.

Voriger Artikel
Equord: Illegaler Müll bleibt bis zur Zwangsversteigerung liegen
Nächster Artikel
Streit um den Weihnachtsmarkt: Öffentliche Debatte geplant

Wollen die Maus vernaschen: Fuchs und Eule.

Quelle: cb

„Der Grüffelo“ ist eine Fabel darüber, wie man sich Respekt verschafft. Nicht mit Kraft oder Körpergröße, sondern mit Köpfchen - mit einer List. Die kleine Maus begegnet im Wald nämlich vielen gefährlichen Tieren, die sie am liebsten zum Mittag verspeisen würden und dafür in ihren Bau einladen: Dem Fuchs, der Eule, der Schlange. Ihnen allen erklärt die Maus, dass sie leider nicht zum Essen kommen kann - schließlich wartet der Grüffelo auf sie, und mit dem legt man sich besser nicht an.

„Er hat schreckliche Hauer, Stacheln am Rücken und eine giftige Warze im Gesicht“, sagt die Maus. Und lacht sich ins Fäustchen: „Wie dumm von den Tieren, die fürchten sich so - dabei gibt es ihn doch gar nicht, den Grüffelo!“ „Doch!“, schreien die Kinder. „Da, hinter dir!“

Und da steht es, das Monster, das sich die Maus eigentlich nur ausgedacht hat - und freut sich auf seinen Lieblingsschmaus: „Butterbrot mit kleiner Maus“...

Wie die Geschichte ausgeht, wird hier nicht verraten - schließlich ist „Der Grüffelo“ nächste Woche auch in Peine zu sehen (siehe Kasten rechts). Seit mehr als 30 Jahren reisen Hasso und Angelika Maatz mit ihrem Figurentheater durchs Land und sind regelmäßig auch im Peiner Raum zu Gast. Und obwohl Hasso Maatz sämtliche Figuren aus dem „Grüffelo“ selbst spielt, gibt er jeder ihre eigene Stimme - und bringt die Kinder zum Kichern, wenn die Eule mal wieder eine Bruchlandung hinlegt oder der Fuchs jaulend in seinen Bau flüchtet.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung