Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
DGH: Metallschild droht abzubrechen

Hohenhameln DGH: Metallschild droht abzubrechen

Hohenhameln . Rolf Peckmann aus Hohenhameln macht sich Sorgen: Am Dorfgemeinschaftshaus (DGH) an der Clauener Straße stellte er fest, dass das charakteristische Schild mit dem Pferdekopf kräftig in Mitleidenschaft gezogen wurde: „Wenn das runterfällt, ist die Gefahr groß, dass jemand zu Schaden kommt“, mahnt der Rentner. Nun wird auch die Gemeinde tätig und möchte das Markenzeichen reparieren lassen.

Voriger Artikel
Kirchenchor Soßmar/Bierbergen sang bei Gottesdienst in Wismar
Nächster Artikel
Von Clauen nach Gran Canaria

Eine Verbindung des Schildes ist kaputt.

Quelle: js

„Schon vor zwei Wochen habe ich im Bürgerbüro Bescheid gesagt“, schildert Peckmann. „Aber bisher habe ich nicht mitbekommen, dass etwas getan wurde.“ Aus Sicht des wachsamen Bürgers stellen die zum Teil rausgerissene Verankerung und eine gebrochene Halterung eine große Gefahr dar - „sei es für Autos oder im schlimmsten Fall, dass es jemanden erschlägt.“ Der rege Publikumsverkehr in und um das Dorfgemeinschaftshaus verschärfe die Gefahr noch.

Die Gemeinde beschwichtigt indes. Bürgermeistervertreter Frank Meißner sagte auf PAZ-Nachfrage: „Der Bauhofleiter hat sich vor Ort selbst ein Bild gemacht. Vom Schild geht keine unmittelbare Gefahr aus.“ Dennoch solle schnell gehandelt werden, unterstrich Meißner: „Wir haben sofort einen Metallbaubetrieb beauftragt. Das Schild soll abgenommen, repariert und gerichtet und dann wieder eingebaut werden“ - die Arbeiten könnten schon heute beginnen. „Spätestens aber im Laufe der nächsten Tage. Das Schild hat einen gewissen historischen Wert, ist es doch ein Symbol für das ‚Weiße Roß‘.“

Zur Historie: Der Gebäudeteil, der jetzt als DGH dient, war früher Teil des 1911 gebauten „Weißen Roß“ - auf dem Saal hielt unter anderem das erste Landkino Deutschlands Einzug.

Als Grund für die starke Beschädigung des schweren Metallschildes und der Verankerung vermutet Meißner übrigens einen Verkehrsunfall: „Da ist scheinbar ein Lkw gegen gefahren“ - gemeldet habe sich aber kein verantwortlicher Verkehrsteilnehmer.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung