Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
CDU wehrt sich: Plett und Weyberg antworten auf Kritik von Semper (SPD)

Hohenhameln CDU wehrt sich: Plett und Weyberg antworten auf Kritik von Semper (SPD)

Hohenhameln. CDU-Kreisvorsitzende Christoph Plett wehrt sich gegen die Kritik des SPD-Kreistagsabgeordneten Uwe Semper. Der Sozialdemokrat warf der Kreis-CDU und der Kreistagsabgeordneten Silke Weyberg aus Ohlum vor, den Anschein erweckt zu haben, die Kreisverwaltung sei schuld an der Verzögerung des Baues eines Radweges zwischen Ohlum und Hohenhameln (K 41) sowie des Ausbaus der K 34 zwischen Stedum und Bierbergen (PAZ berichtete). Schuld sei aber, so Semper, die „Deckelung der kreditfinanzierten Investitionen durch die alte schwarz-gelbe Landesregierung“.

Voriger Artikel
Ferien-Kids waren bei den "Peiner Eulen"
Nächster Artikel
Ferien-Kids zauberten Frikadellenzwerge und Co.

Die K34: Der Zustand der Straße ist schlecht.

Quelle: js

Plett: „Die Äußerungen von Herrn Semper liegen gänzlich neben der Sache. Der schlechte Zustand der K 34 ist Folge der verfehlten Finanzpolitik der grün-roten Mehrheit im Kreistag, die dazu geführt hat, dass die Straßeninfrastruktur des Kreises leidet.“ Hierauf habe Weyberg, die auch stellvertretende Landrätin ist, hingewiesen - „in notwendiger Weise“ im Rahmen des Mandat für die Gemeinde Hohenhameln.

Weyberg selbst reagierte erstaunt auf die Aussagen Sempers: „Ich hatte unser politisches Handeln im Kreistag immer so wahrgenommen, dass wir uns parteiübergreifend für die Hohenhamelner Interessen einsetzen. Gerade die beiden angesprochenen Projekte sind schon lange auf der Agenda des Kreises. Statt uns gegenseitig anzugreifen, sollten wir gemeinsam dafür sorgen, dass es in unserer Heimatgemeinde zu konkreten Verbesserungen für die Menschen kommt.“ Dazu gehöre auch einen langen Atem zu haben und konkreten Punkte öffentlich anzusprechen.

Ohlums Ortsvorsteher Gerd Schauer wünscht sich von Semper weniger parteipolitisches Taktieren: „Wir brauchen im Kreistag keine Verteidiger des Landrats, sondern Kämpfer für unsere Gemeinde.“

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung