Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
"Bank-Raub" vorm Seniorenheim

Hohenhameln "Bank-Raub" vorm Seniorenheim

Bank-Raub im Seniorenheim! In einer Nacht-und-Nebel-Aktion haben Diebe die Sitzgelegenheiten vor dem Haus am Pfingstanger in Hohenhameln gestohlen. "Ich finde das dreist", sagt Heim-Chefin Marcella Bahrke-Napierski. "Das gehört sich doch nicht, erst recht nicht im Seniorenheim."

Voriger Artikel
Ein märchenhafter Abend mit Hänsel und Gretel
Nächster Artikel
Der Dorfbäcker ist zurück

Einsam steht sie da: Die letzte verbliebene Bank vor dem Haus am Pfingstanger. Die anderen drei wurden gestohlen.

Quelle: Christian Bierwagen

Hohenhameln. Verschwunden sind drei große, robuste Holzbänke und zwei Gartenstühle, die vor dem Eingang des Hauses standen. Die Bewohner haben dort gern draußen gesessen und sich unterhalten.

Seltsam ist nur, dass die Diebe eine Bank zurückließen: "Dafür hatten sie wohl keinen Platz mehr", vermutet Bahrke-Napierski. Sie glaubt, dass die Diebe mit einem großen Auto, Anhänger oder gar Lieferwagen anrückten - wahrscheinlich im Schutz der Dunkelheit. "Das muss über Nacht passiert sein", sagt sie. Am Montagabend waren die Bänke noch da, am Dienstagmorgen schon verschwunden.

Die Polizei sucht nach Hinweisen, um den Tätern auf die Spur zu kommen. Wer in der Zeit von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 8 Uhr, etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll sich melden - auf der Wache in Hohenhameln unter 05128/ 245 oder bei der Polizei in Peine unter 05171/9990.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung