Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Autodiebstähle aufgeklärt: Haftbefehl gegen 17-Jährigen aus der Gemeinde Hohenhameln

Hohenhameln Autodiebstähle aufgeklärt: Haftbefehl gegen 17-Jährigen aus der Gemeinde Hohenhameln

Hohenhameln. Nach umfangreichen Ermittlungen ist es der Polizei in Peine gelungen, den Täter zu ermitteln, der im Juli/August 2014 drei Pkws in Hohenhameln entwendet hatte.

Voriger Artikel
Tankstelle am Zimmerplatz: Einbrecher stahlen Tabak und Zigaretten
Nächster Artikel
Aftershave-Diebstahl mit fast zweieinhalb Promille

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei ergibt sich dabei folgender Tatablauf: Am Samstag, dem 27. Juli 2014 drang der bis dato unbekannte Täter gegen 12 Uhr in das Gebäude des Bauhofs der Gemeinde Hohenhameln ein. Anhand von Ermittlungen konnte die Polizei feststellen, dass er sich dort mindestens 12 Stunden aufhielt. Während dieser Zeit bediente er sich an den vorhandenen Lebensmitteln und nutzte die sanitären Einrichtungen.

In den frühen Morgenstunden des darauffolgenden Tages verließ der Täter mit einem auf die Gemeinde Hohenhameln zugelassenen PKW das Gelände. Dieses Fahrzeug nutzte er unter anderem, um nach Frankfurt am Main zu gelangen. Dort wurde er durch stationäre Radaranlagen mehrmals geblitzt.

Am 3. August wurde der Fahrer mit dem beschädigten PKW von einem Jagdberechtigten am Waldrand von Ottbergen gesichtet. In einem günstigen Moment nutzte der Täter die Gelegenheit, um mit dem Fahrrad des Zeugen zu entkommen.

In der Nacht vom 7. August auf den 8. August stieg der Täter erneut in das Gebäude des Bauhofs Hohenhameln ein. Auch dieses mal bediente er sich wieder an den Lebensmittel und entwendete wieder einen Pkw der Gemeinde. Dieser konnte am 9. August durch Beamte der Polizei Peine in einer Parkbucht in Hohenhameln sichergestellt werden, wo er durch einen aufmerksamen Anwohner bemerkt worden war.

In den frühen Morgenstunden des 13. August entwendete der Täter dann ein Privatfahrzeug aus Hohenhameln. Den Fahrzeugschlüssel hatte er zuvor einem Bekannten unbemerkt entwendet.

Am 18. August gegen 19 Uhr entdeckten Polizeibeamte das gesuchte Fahrzeug in der Braunschweiger Südstadt.

Durch Hinweise trafen sie in einer nahegelegenen Wohnung schließlich auf den Täter und nahmen diesen dort vorläufig fest.

Anhand der in Frankfurt aufgenommenen Fotos der Radaranlagen und der Zeugenaussage aus Ottbergen konnten auch die zuvor beschriebenen Taten nachgewiesen werden.

Bei dem Täter handelt es sich um einen 17-jährigen Jugendlichen aus der Gemeinde Hohenhameln. Bei den Vernehmungen durch die Polizei in Peine legte er ein umfassendes Geständnis ab.

Die Staatsanwaltschaft Hildesheim beantragte einen Haftbefehl, der vom Amtsgericht Peine erlassen wurde.

Der Jugendliche wartet nun in der Justizvollzugsanstalt auf seine Gerichtshandlung.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung