Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Anne Klinge kommt ins Kleine Theater

Hohenhameln Anne Klinge kommt ins Kleine Theater

Hohenhameln. Ihre Füße bewegen Europa, sind umjubelt in Peru und auf der Expo in Shanghai: Anne Klinge spielt Fußtheater auf allerhöchstem Niveau.

Voriger Artikel
Murmelbilder im Haus am Pfingstanger
Nächster Artikel
Mehrumer ärgern sich über Kopfweide

Mit beiden Füßen auf der Bühne: Am 8. und 9. Mai tritt Anne Klinge mit ihrem Fußtheater im Kleinen Theater in Hohenhameln auf.Kürzlich begeisterte Sina Korthaus.

Quelle: oh

Hohenhameln. Nach einem Gastspiel in Mailand auf der Expo im deutschen Pavillon kommt sie Freitag und Samstag, 8. und 9. Mai, ins kleine Theater nach Hohenhameln. Jeweils am Abend gibt sie eine Vorstellung für Erwachsene mit dem Titel „Der Fußmord und andere Liebesdramen“ – und zwar mit ihren Füßen. Am Samstagnachmittag gibt es Fußtheater für Kinder: „Der gestiefelte Kater“.

Fußtheater ist „inszenierte Körperbeherrschung“, heißt es in der Ankündigung. Die Füße sind verkleidet und verwandeln sich – ausgestattet mit Nasen, Mützen und Gewändern – zu eigenständigen Persönlichkeiten. „In der Mischung aus Erfindergeist und Fantasie erzählen ihre Fußhelden bekannte und unbekannte Geschichten. Mit Ironie und in kluger, humorvoller Dramaturgie durchleben sie Beziehungsdramen, Märchen und sogar Opern.“

- Kürzlich begeisterte Sia Korthaus ihr Publikum im kleinen Theater Hohenhameln. Sie war Brautjungfer, Brautstrauß, Gott und schlüpfte noch in viele andere Rollen auf der Hochzeit von Walli und Michi. Jeder Mensch hat eben seine „VorLieben“ und das Publikum fand sich in allen Rollen amüsiert wieder.

Wie immer fand die Vorstellung vor einem ausverkauftem Haus und vor einem begeistertem Publikum statt.

jti

• Die Abendveranstaltung von Anne Klinges Fußtheater am Freitag ist bereits ausverkauft. Für Samstagabend um 20 Uhr gibt es noch Karten zum Preis von 17 Euro. Für das Kinderstück „Der gestiefelte Kater“ am Samstag um 15 Uhr gibt es noch Karten zum Preis von fünf Euro. Sie sind erhältlich im Brillenstudio Goldbeck, 05128/5446 , E-Mail info@brillenstudio-goldbeck.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung