Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Hohenhameln
Hohenhameln
Alex Parker hatte bereits Fernseh-Auftritte.

„Danke, Udo“ ist das Konzert in Hohenhameln überschrieben, zu dem die evangelische St.-Laurentius-Stiftung am Sonntag, 24. September, ab 17 Uhr in die evangelische St.-Laurentius-Kirche in Hohenhameln einlädt.

mehr
Mehrum
Vorfreude auf die neue Saison im Hallenbad Mehrum: Ludwig Parth (Schriftwart), Sabine Howind (2. Vorsitzende), Ekhard Wenzel (1. Vorsitzender) und Heike Aumann (Kassenwartin) vom Förderverein (v.l.n.r.).

Seit zehn Jahren kümmert sich der Förderverein des Hallenbades Mehrum mit Sachmitteln und Geldern um die Erhaltung und Sanierung des Auebades. Vor der Gründung des Fördervereins hatte das Auebad allerdings kurz vor der Schließung gestanden.

mehr
Hohenhameln
Elke Winter präsentierte in Hohenhameln das neue Programm „Häppchenplatte des Lebens“.

Zum ersten Mal überhaupt auf einer Bühne präsentierte Travestie-Ikone Elke Winter jetzt im Kleinen Theater Hohenhameln ihr neues Programm „Häppchenplatte des Lebens“. Und obwohl sie im Vorfeld schon etwas nervös war, lief alles bestens. Winter wusste auch beim mittlerweile vierten Auftritt in Hohenhameln ihre Gäste mitzureißen und zu begeistern

mehr
Fahndung verlief bislang negativ
Symbolbild - In Mehrum versuchten drei Frauen eine Terrassentür aufzuhebeln.

Am Donnerstag, gegen 10:35 Uhr, wurden in Mehrum, Triftstraße, drei junge Frauen dabei beobachtet, wie sie versuchten, eine Terrassentür an einem Einfamilienhaus aufzuhebeln. Eine aufmerksame Nachbarin hatte die Frauen bemerkt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ.

mehr
Mehrum
Der freundliche Feuerwehrmann wurde hässlich verunstaltet.

Erst vor Kurzem wurde ein Technik-Häuschen des Telefon-Anbieters htp in Mehrum von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr künstlerisch gestaltet (PAZ berichtete). Doch die Freude über das wirklich gelungene Werk an der Triftstraße währte nur kurz: Schmierereien verunstalten nun einen der gemalten Feuerwehrmänner.

mehr
Hohenhameln

Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde am Montag gegen 11.30 Uhr in Hohenhameln am Meierkamp das dort ansässige Kik-Bekleidungsgeschäft von einer bisher unbekannten Person überfallen. Der Mann hatte die Filiale betreten und die Verkäuferin mit einer Schusswaffe bedroht und sie zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Täter flüchtete.

mehr
Hohenhameln
Die Spielhalle an der Marktstraße in Hohenhameln wurde am 22. Juni überfallen. Der Täter hat sich nun der Polizei gestellt.

Die Polizei meldet einen Ermittlungserfolg: Die Überfälle auf die Spielhalle In Hohenhameln sowie auf zwei weitere sind aufgeklärt. Betroffen waren auch Lamspringe und Seesen.

mehr
Soßmar
Andrei Ivanovitch (r.) gibt im August sein letztes Konzert bei Gerhard Hummel.

Auch im zweiten Teil des Jahres 2017 finden in Hummers Kultursalon, laut dem Inhaber Gerhard Hummer, zahlreiche musikalische Ereignisse ersten Ranges statt. Von Klassik über Jazz bis hin zu Boogie-Woogie bieten die Konzerte ein Vielfalt an musikalischen Genres. Einige Musiker sind bereits im Kultursalon aufgetreten, andere sind zum ersten Mal dabei.

mehr
Mehrum
Die neuen Mehrumer Majestäten.

An drei aufeinanderfolgenden Tagen herrschte in Mehrum „Hochstimmung“: Das Schützenfest fand statt. Beim Königsfrühstück am Sonntag wurden die neuen Majestäten proklamiert.

mehr
Angriff durch Unbekannten
Fast täglich spaziert der 47-Jährige mit seinem Hund den Feldweg entlang, der an einer Scheune vorbeiführt.

Ein dubiosen Angriff erlebte am frühen Donnerstagmorgen ein 47-jähriger Hohenhameler, der unerkannt bleiben möchte. Bei einem Spaziergang mit seinem Hund gegen vier Uhr wurde ihm bei Bierbergen ein Messer ins Gesäß gerammt. Der Täter flüchtete sofort und blieb bislang unbekannt. Das Opfer und die Polizei hoffen nun auf Zeugen.

mehr
Wer kennt diesen Mann?

Am 20. Mai 2017 kam es in Seesen zu einem Überfall auf eine Spielhalle. Die Polizei Goslar geht davon aus, dass der Täter auch für den Überfall auf die Spielhalle in Hohenhameln verantwortlich ist und veröffentlicht Fotos des mutmaßlichen Täters.  

mehr
Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstagmorgen, gegen 04:00 Uhr, wurde in Bierbergen, in Verlängerung der Friedhofstraße, ein 47-jähriger Mann durch einen Stich in das Gesäß verletzt. Der Mann war mit seinem Hund dort unterwegs, als ihm ohne erkennbaren Grund von hinten ein spitzer Gegenstand in das Gesäß gestochen wurde.

mehr
2 4 5 ... 221

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung