Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Zwei 18-Jährige schwer verletzt

Unfall in Edemissen Zwei 18-Jährige schwer verletzt

Edemissen. Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagabend in Edemissen. Ein Motorradfahrer war mit einem Linienbus zusammengestoßen. Der junge Mann und sein Mitfahrer wurden dabei schwer verletzt.

Voriger Artikel
Moderne Schnitzeljagd beim Ferienprogramm
Nächster Artikel
Das Herz schlägt für die Löwen

Der Ort des Geschehens: In Höhe der Einmündung Zum Osterberge/Blumenhagener Straße war es zu dem Verkehrsunfall gekommen.

Quelle: rb

Gegen 20 Uhr kam es in Höhe der Einmündung Zum Osterberge/Blumenhagener Straße zu dem verhängnisvollen Verkehrsunfall zwischen dem Krad und dem entgegenkommenden Bus.

Der 18-jährige Motorradfahrer aus Luhden (Kreis Schaumburg) und sein ebenfalls 18-jähriger Beifahrer aus Edemissen waren mit dem Kraftrad von Alvesse kommend in Richtung Ortsmitte Edemissen unterwegs gewesen. „In einer S-Kurve in Höhe der Unfallstelle kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern, stürzte und rutschte mit dem Krad auf die Gegenfahrbahn“, schildert Polizeisprecher Peter Rathai das Geschehen.

Das Duo prallte gegen einen entgegenkommenden Regionalbus, die beiden Männern wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Der 45-jährige Busfahrer und sein Fahrgast blieben hingegen unversehrt. Die beiden jungen Männer wurden zur Behandlung ins Peiner Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung