Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Züchterin ärgert sich über den „irren“ Papierkram für die Haltung von 15 Gänsen

Ahlemissen Züchterin ärgert sich über den „irren“ Papierkram für die Haltung von 15 Gänsen

Eigentlich ist in Ahlemissen die Welt in Ordnung: Die Gänse von Sigrun Hering dürfen frei herumlaufen und fressen Gras auf der Wiese. Doch dann schickte das Peiner Veterinäramt einen ganzen Stapel Papier.

Voriger Artikel
Schnelles Internet in Wipshausen und Rietze: LanSpot-Angebot gilt noch
Nächster Artikel
Spielzeug aus Spendenbox wird aufbereitet

Idyll: Sigrun Hering mit Hund Samy und den Gänsen in Ahlemissen.

Quelle: pif

Ahlemissen . „Auf der einen Seite wehren sich viele – auch Politiker – gegen die Massentierhaltung, gleichzeitig wird es Kleintierhaltern sehr schwer gemacht“, sagt Heinz Hering erbost. Der Sohn von Sigrun Hering ist Landwirt, seine Mutter betreibt die Gänsehaltung als Hobby.

Auf einer Wiese hinter dem Hof laufen die Gänse herum. Manchmal dürfen die Tiere auch größere Ausflüge machen. „Selbst die Busfahrer, die hier wenden, nehmen Rücksicht“, sagt Sigrun Hering, die täglich mehrmals mit Hund Samy nach den Gänsen schaut. Der „irre“ Papierkram kam vom Peiner Veterinäramt. „Aber die Mitarbeiter dort tun ja auch nur ihre Pflicht“, sagt Heinz Hering. Sauer ist er auf höhere Verwaltungsebenen und die Politik. „Dort werden die Vorschriften schließlich gemacht“, sagt er.

Dr. Heinke Muuß, Leiterin des Veterinäramtes, sagt, dass die Papiere in der Tat sehr umfangreich sind. Hintergrund ist die Geflügelpest-Verordnung. „Wir schicken an die Halter alle Informationen und betrachten das als Service, damit jeder gut informiert ist“, sagt sie. Entscheidend sei, dass das Veterinäramt weiß, wie viel Geflügel die Züchter haben, damit Seuchen im Ernstfall wirkungsvoll bekämpft werden können.

Hering hat inzwischen mit dem Peiner Veterinäramt telefoniert und den Papierkram für seine Mutter erledigt. Er betont: „Die Mitarbeiter waren sehr freundlich.“ Also wird seine Mutter weiterhin Gänse züchten.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung