Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wird der KKS der Träger des Landjugendheims?

Wehnsen Wird der KKS der Träger des Landjugendheims?

Wehnsen. Viel zu besprechen gab es in diesem Jahr bei der Generalversammlung des Kleinkaliberschützenvereins (KKS) Wehnsen. Unter anderem ging es um die Instandsetzung des durch einen Brandschaden unbenutzbaren Landjugendheims.

Voriger Artikel
120 Plockhorster feierten im Sporthaus ausgelassen den 742. Dorfgeburtstag
Nächster Artikel
Ärger mit Müll am Umspannwerk

Die Zukunft desLandjugendheims Wehnsen war wichtiges Thema bei der Hauptversammlung des KKS.

Quelle: rb

Intensiv beschäftigen sich zurzeit alle Wehnser Vereine und Organisationen mit der Zukunft des Landjugendheimes. Diskutiert werden vor allem Möglichkeiten der Finanzierung des laufenden Betriebes nach der Sanierung. Die Übernahme der Trägerschaft durch den KKS sei denkbar, aber es gebe noch viele offene Fragen, sagte die Vorsitzende Jennifer Reupke.

In ihrem Bericht lobte sie besonders die Kinder- und Jugendarbeit, die dank der Anschaffung eines Lichtpunktgewehres und des Einsatzes von Luftgewehr-Schießwartin Daniela Hacke einen deutlichen Aufschwung erlebt.

Mangels Schießstand ist derzeit in Wehnsen kein Luftgewehr-Schießen möglich. Angeboten wird Kleinkaliber-Schießen (ab 16 Jahren) sowie in der Alten Schule Lichtpunktgewehr-Schießen für Kinder und Jugendliche. Mitglieder ab zwölf Jahre sind donnerstags ab 20 Uhr als Gäste auf dem Luftgewehr-Stand des KKS Falkenauge Edemissen willkommen.

Das Ostereierpreisschießen wird am 11. April mit dem Lichtpunktgewehr nur für Kinder und Jugendliche in der Alten Schule angeboten. Ob der „Ball der Vereine“ stattfinden kann, ist noch unklar.

Termin für das Schützenfest ist der 12. und 13. Juli. Nach der ersten Auflage einer „Kaiserscheibe“ zum 100. Wehnser Schützenfest 1984 wird diese Ehrenscheibe alle zehn Jahre ausgelobt - 2014 zum vierten Mal. Teilnahmeberechtigt sind alle bisherigen Wehnser Könige.

Der Vorstand des KKS: Jennifer Reupke (Vorsitzende), Anja Dieshel (2. Vorsitzende), Katja Illies-Langer (Kasse), Andrea Raupach (Schriftführerin), Lukas Schulze (Schießsportleiter), Björn Waldmann (KK-Schießwart), Daniela Hacke (LG-Schießwartin) sowie Ivonne Schilasky (Damenschießwartin).

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung