Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Wipshausen: Brandeinsatz am Skatabend

Edemissen Wipshausen: Brandeinsatz am Skatabend

Einen Einsatz des Jahres 2011 werden die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr sicher nicht vergessen: Ausgerechnet eine knappe halbe Stunde vor dem geplanten Skatabend wurden sie zu einem Brandeinsatz gerufen.

Voriger Artikel
Glocken von Rom erklangen in Wehnsen
Nächster Artikel
Mit Rad und Kamera in der Natur unterwegs

Gäste, Geehrte und Kommando (hinten v.l.): Herbert Munzel, Janis Denecke, Frank Köther, Stefan Lange, Dirk Brennecke, Stefan Teichert, Felix Falkenhagen, Uwe Starke, Jan Buchholz, (vorn v.l.) Werner Grobe, Norbert Niederste-Berg, Günther Schäfer, Florian Falkenhagen, Elizabeth Taylor, Werner Drieschner, Martin Ahlers, Ulrich Kötz.

Quelle: oh

Wipshausen. Ansonsten blickte Ortsbrandmeister Herbert Munzel auf ein weitgehend normales Jahr zurück.

Insgesamt wurde die Wehr zu vier Brandeinsätzen und vier Technischen Hilfeleistungen gerufen.

Im Mai war eine Anpflanzung vermutlich durch Selbstentzündung in Brand geraten. "Wir haben den etwa drei Quadratmeter großen Flächenbrand schnell in den Griff bekommen. Für elf Kameraden war das eine leichte Sache", erinnerte Munzel.

Außerdem gab es einen Brandeinsatz im Pflegeheim der Zeibig-Stiftung in Rietze, wo durch die Rauchentwicklung beim Bratwurstbraten Brandalarm ausgelöst wurde.

Ein Schornsteinbrand beim stellvertretenden Gemeindebrandmeister Frank Köther in Eickenrode und der Brand eines Gartenhauses am Skatabend waren die anderen beiden Brandeinsätze.

"Das Gartenhaus brannte bereits in voller Ausdehnung, als wir eintrafen", sagte Munzel. Trotz aller Bemühungen seitens der Kameraden sei es innen vollkommen ausgebrannt. "Nachdem wir das Feuer unter Kontrolle hatten, wurden die ersten Einsatzkräfte zum Skatspielen abgezogen, so dass wir dann mit einer Stunde Verspätung beginnen konnten", blickte der Ortsbrandmeister auf diesen denkwürdigen Tag zurück.

Die Technischen Hilfeleistungen setzen sich zusammen aus mehreren Ästen und Bäumen auf Straßen, einem Zugunfall zwischen Plockhorst und Meinersen, einem Autounfall und einer Person im Wasser.

Die Mitgliederzahl der Aktiven Kameraden sei mit 71 gut, hieß es bei der Versammlung. Insgesamt hat die Wehr in Wipshausen 241 Mitglieder.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung