Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Vom Kaninchenjagen am Heiligen Abend

Eddesse Vom Kaninchenjagen am Heiligen Abend

Eddesse. Torfbacken und Schwarzschlachten, Hasenjagden und jede Menge Schnaps: Hans-Henning Giere ließ am Freitag bei der Plattdeutschen Klönrunde in Eddesse längst vergangene Zeiten wieder lebendig werden.

Voriger Artikel
"Bingo International" mit Isi und Olli
Nächster Artikel
Juniorwahl: Rot-Grün hätte eine deutliche Mehrheit

Hans-Henning Giere erzählte bei der Plattdeutschen Klönrunde in Eddesse zahlreiche Anekdoten.

Quelle: wos

Eine Anekdote jagte die andere, als Giere anfing, in seinem Erinnerungsschatz zu kramen. Viel mehr Originale und knorrige Typen als heute hat es früher gegeben, so scheint es. Und an die meisten konnten sich die Anwesenden selbst noch gut erinnern. Und mehr als einmal hieß es: „Der ist im Krieg geblieben.“ So wurde fast nebenbei deutlich, welche Lücken durch gefallene Söhne des Dorfes in die Gemeinschaft gerissen wurden.

Großes Thema war die Nachkriegszeit, in der wohl die meisten der Zuhörer selbst Kinder oder Jugendliche gewesen sind. Das Schwarzschlachten habe eine große Rolle gespielt. Dazu mussten zunächst einmal bei der amtlichen Viehzählung Schweine unterschlagen werden. Sie zu verstecken, war auf den Bauernhöfen nicht so schwer. Wie aber bekam man das Borstenvieh dazu, ruhig zu sein? Die findigen Eddesser wussten Rat, und so manche Flasche Schnaps ließ die Schweine selig schlummern.

Vom „Frettieren“ - also einer Kaninchenjagd mit Frettchen - erzählte Giere und davon, wie bei einer dieser Jagden an einem Heiligen Abend das Frettchen einfach nicht wieder aus dem Kaninchenbau herauskommen wollte. Die Jäger vertrieben sich die Wartezeit mit - na klar - Schnaps und verpassten sehr zum Ärger ihrer Frauen den Gottesdienst.

Knapp zwei Stunden erzählte Giere, und der Stoff ging ihm noch lange nicht aus. „Im nächsten Jahr komme ich wieder. Versprochen“, verabschiedete er sich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung