Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Volksfest: Höhepunkt war das Königsfrühstück

Oelerse Volksfest: Höhepunkt war das Königsfrühstück

Oelerse. Bei bestem Wetter wurde vor Kurzem in Oelerse das Volksfest gefeiert. Kein Wunder also, dass die Feierlichkeiten ein voller Erfolg waren. Los ging es am Volksfest-Freitag mit dem gut besuchten Kindernachmittag, abends stand dann die Zeltdisco mit DJ-Galaxy an.

Voriger Artikel
Flüchtlinge: Erinnerungen an Nachkriegszeit
Nächster Artikel
SPD-Politikerinnen besuchten die Lebenshilfe

Die neuen Majestäten.

Quelle: oh

Die zahlreichen Besucher tanzten bis in den frühen Morgen.

Am nächsten Tag stand der große Umzug zum Abholen der alten Könige mit anschließender Proklamation der neuen Majestäten auf dem Programm. Die neuen Würdenträger sind: Jörn Lahmann (Bürgerkönig), Max Olpp (Jugendkönig), Jessica Guse (Jungesellenkönigin) und Doris Mühlhausen (Bienenkönigin der Landfrauen). Im weiteren Programmverlauf standen dann noch das Annageln der Jugendscheibe bei Max Olpp sowie abends Livemusik mit „Just in Time“ an.

Der Höhepunkt des Volksfestes folgte am nächsten Tag mit dem Königsfrühstück. Zu Beginn begrüßte Carsten Mühlhausen von der Volksfestgemeinschaft (VFG) die rund 240 Teilnehmer - er vertrat den VFG-Vorsitzenden Jörn Lahmann, der neuer Bürgerkönig wurde. Günter Krille als Vertreter der Gemeinde Edemissen berichtete über aktuelle Ereignisse in der kommunalen Politik. Anschließend gab Uwe Repke (Vereinigte Sportschützen) die Schießergebnisse auf Gemeindeebene bekannt.

Ortsbürgermeister Holger Meyer wurde nach seinem diesjährigen Rücktritt aus dem Vorstand der VFG für 25 Jahre Vorstandsarbeit mit einem Präsent geehrt und feierlich verabschiedet. Anschließend folgte eine Aufführung der Junggesellschaft mit einer Neuauflage des Märchens „Rotkäppchen und der böse Wolf“. Das Comedy-Duo „Frida und Annelise“ lieferte einen umjubelten Auftritt, bei dem sie sich diverse Anspielungen auf den Ortsbürgermeister nicht verkneifen konnten. In einem eigens für ihn geschriebenen Lied wurde seine Arbeit gewürdigt.

Es folgte der bunte Umzug mit geschmückten Festwagen und vielen Fußgruppen. Die Teilnehmer stellten ihre Verkleidungskünste sowie die Kreativität bei der Umsetzung ihres jeweiligen Mottos unter Beweis. Im Verlauf des Umzuges wurden die Scheiben des Bürgerkönigs und der Junggesellenkönigin angenagelt. Auf dem Festplatz klang dann bei grandiosem Wetter und bester Stimmung das Fest aus.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung