Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall vor Heiligabend: 21-jähriger Beifahrer stirbt

Peine-Edemissen Unfall vor Heiligabend: 21-jähriger Beifahrer stirbt

Einen Tag vor Heiligabend kam es auf der B 444 zwischen den Ortschaften Edemissen und Wehnsen zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Peugeot schwer und sein 21-Jähriger Beifahrer tödlich verletzt wurden.

Voriger Artikel
Grundschüler aus Wipshausen führten Musical auf
Nächster Artikel
Krippenspiel wieder in der Scheune
Quelle: dpa/Symbolbild

Der Unfall ereignete sich am 23.12. gegen 19:15 Uhr in der Gemarkung Edemissen.

Ein 21-jähriger Mann aus der Gemeinde Edemissen war mit seinem Pkw Peugeot von Edemissen in Richtung Wehnsen unterwegs, als er kurz vor der dortigen "S-Kurve" aus noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und bei dem Versuch Gegenzulenken ins Schleudern geriet. Der außer Kontrolle geratene Pkw kam dann nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen dort stehenden Baum.

Durch den Aufprall erlitt der 21-jährige Beifahrer tödliche und der Fahrer schwere, aber nach jetzigem Erkenntnisstand, keine lebensgefährliche Verletzungen. Der Fahrer des Pkw wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine eingeliefert.

Im Einsatz war neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr aus Edemissen mit 3 Fahrzeugen. Für die Bergungs-/ und Rettungsarbeiten musste die B 444 zeitweise bis 21:20 Uhr voll gesperrt werden. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung