Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„Trio Juntos“: Zu zweit in Abbensen, zu dritt auf der Bühne

Edemissen-Abbensen „Trio Juntos“: Zu zweit in Abbensen, zu dritt auf der Bühne

Abbensen . Fast hätte das Konzert vom „Trio Juntos“ in Abbensen eine unglückliche Wendung genommen: Denn kurz vor dem Konzert war Klarinettistin Britta Brumiller ausgefallen. Eine befreundete Musikerin sprang kurzerhand ein - und so begeisterte das „Trio Juntos“ doch noch zu dritt die rund 50 Besucher im Kunsttreff.

Voriger Artikel
Beatles: Tribute-Band „ReCartney“ in Eickenrode
Nächster Artikel
Eltze: Alter Schlauchwagen wird Museumsstück

Katharina Pooth sprang für die verhinderte Klarinettistin Britta Brumiller ein.

Quelle: im

„Am Nachmittag habe ich erfahren, dass Britta ausfällt“, schildert Kunsttreff-Chefin Rosemarie Deyerling. Schnell hatten die beiden Mitmusiker des „Trio Juntos“, Marco Friedrich und Christian Kirchfeld, für Ersatz gesorgt. Dann wurden noch schnell große Teile des geplanten Programms über Bord geworfen - bei der verhinderten Brumiller lagerten nämlich zahlreiche Notensätze - und neue Lieder auf die Liste gesetzt.

Spontaneität und Musik kamen an bei den Besuchern. Mit zeitgenössischen Stücken, gespielt auf Klavier, Saxofon und Klarinette, bezauberte das Ersatz-Trio. „Katharina Pooth hat sich toll integriert und schnell reingefunden. Die Musiker haben sehr schön miteinander harmoniert“, freut sich die Kunsttreff-Chefin.

Und dann griff die „Aushilfe“ an der Klarinette sogar das ein oder andere Mal zum Mikrofon und schmetterte mit toller, klarer Stimme „Thank you for the music“ von Abba und „In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“ von Marika Rökk. „Das war wirklich ganz Klasse“, sagt Deyerling.

Auch sonst sorgten die drei Musiker für ein abwechslungsreiches Musikerlebnis: Mal mit Gesang, mal ohne, mal mit allen drei Instrumenten und mal nur auf dem Klavier schufen sie ein kurzweiliges Konzert. Aufgelockert wurden die Lieder zudem immer wieder von der launigen Moderation des Pianisten Christian Kirchfeld.

Folgerichtig erklatschte sich das begeisterte Publikum im Kunsttreff etliche Zugaben, die die Musiker dann auch gerne boten.

Anlass für das schmissige Konzert des „Trio Juntos“ war übrigens ein „Jubiläum“: Vor 15 Jahren war der Kulturverein „Rampenlicht“ gegründet worden, der hinter dem Kunsttreff in Abbensen steht.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung