Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Stromausfall gestern in Edemissen: Zahlreiche Gewerbekunden betroffen

Edemissen Stromausfall gestern in Edemissen: Zahlreiche Gewerbekunden betroffen

Edemissen. Durch einen Kurzschluss in einem Mittelspannungsnetz kam es gestern im westlichen Landkreis Peine und in der östlichen Region Hannover zu einem Stromausfall.

Voriger Artikel
Grundschüler erstellten Naturlehrpfad
Nächster Artikel
Stromausfall in Edemissen: Tausende Privathaushalte betroffen

Unter anderem vom Stromausfall betroffen war die Filiale der Kreissparkasse in Edemissen.

Quelle: im

Das teilte gestern auf Nachfrage der PAZ Ralph Montag mit, Pressesprecher der zuständigen Stromversorgers Eon Avacon. In Edemissen war die Störung deutlich zu spüren. Unter anderem war das Rathaus vorübergehend ohne Strom, wie Sprecher Oliver Völkening bestätigte.

In vielen Geschäften war die Stromversorgung unterbrochen. „Wir haben den Verkauf aufrecht erhalten und improvisiert“, sagt Thea Rohde von der Fleischerei Rohde. Es gebe noch eine Kasse und auch eine Waage, die ohne Strom funktionieren. Und ansonsten wurde im Kopf gerechnet. „Die Kunden waren überwiegend verständnisvoll“, sagt die Geschäftsfrau.

Bei Rewe war ohne funktionierende Kassen kein Einkauf möglich. „Die Kunden hatten die Möglichkeit, bei Gratis-Getränken zu warten, bis der Strom wieder da war. Wer nicht so viel Zeit hatte, konnte aber auch einfach gehen. Die bereits gefüllten Einkaufswagen haben natürlich die Rewe-Mitarbeiter ausgeräumt“, sagt der stellvertretende Filialleiter Thomas Kibbel auf Nachfrage der PAZ.

Betroffen war auch die Filiale der Kreissparkasse Peine. „Die Alarmanlage ist von der Stromversorgung losgelöst, sie funktioniert in so einem Fall weiter“, sagt Nicole Hampel, stellvertretende Sprecherin der Kreissparkasse. Ansonsten seien die Bankgeschäfte möglich gewesen, die sich manuell erledigen lassen. Etwa eine halbe Stunde lang sei der Strom weg gewesen.

Als die Versorgung wieder vorhanden war, haben sich die elektronischen Geräte selbstständig wieder in den Zustand hochgefahren, den sie zum Zeitpunkt des Stromausfalls hatten. „Es gehen in so einem Fall keine Daten verloren“, versichert Hampel. Die Türen öffnen sich übrigens automatisch, wenn der Strom ausfällt. Es werde also niemand eingesperrt.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung