Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Strohballen-Lagerstätte vollständig abgebrannt

Edemissen-Wipshausen Strohballen-Lagerstätte vollständig abgebrannt

Wipshausen. Ein bisher unbekannter Täter setzte mehrere Strohrundballen in der Gemarkung  Wipshausen, Flurstück Unter dem Steinberg, im der Nähe eines kleines Kiefernwäldchen in Brand. Die Tat ereignete sich gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr.

Voriger Artikel
Treckertreffen in Eddesse: Veranstaltung knackte 100-Traktoren-Marke
Nächster Artikel
Empörung in Plockhorst: Von Kindern gepflanzte Bäume wurden gestohlen

Die Ballen wurden durch das Feuer total zerstört. Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand. Die Schadenshöhe beträgt rund 1.600,- Euro.

Wer Hinweise auf den  Brandstifter geben kann, oder verdächtige Beobachtungen gemacht hat,  wird gebeten, sich mit der Polizei in Edemissen,  05176/976740  in Verbindung zu setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung