Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sozialer Flohmarkt: Eine Institution

Edemissen Sozialer Flohmarkt: Eine Institution

Edemissen. Auf den Tag genau vor sechs Jahren, am 2. August 2009, hatte Jens Koch zum ersten sozialen Flohmarkt in Groß Lafferde eingeladen. Die Idee hat sich etabliert. Inzwischen ist Koch mit seinen Flohmärkten in vielen Orten den Peiner Landes vertreten.

Voriger Artikel
Rollstuhlfahrer sucht geeignete Wohnung
Nächster Artikel
Arbeitsmaiden: Aus Pflicht wuchs Vertrauen

Großer Andrang herrschte am Sonntag auf dem Sozialen Flohmarkt in Edemissen.

Quelle: nic

Bei normalen Flohmärkten sind die Standgebühren deutlich gestiegen, und immer mehr professionelle Händler machen sich breit. Das störte Koch. Nur Privatanbieter dürfen auf seinen sozialen Flohmärkten verkaufen - gewerbliche sind ausgeschlossen. Die Basis-Standgebühr beträgt noch immer unglaubliche fünf Euro für drei Meter - die klassische Tapeziertischgröße.

„Heute sind rund 50 Verkäufer hier, darunter viele neue Gesichter. Das Angebot ist klasse. Alles Trödel, wie man ihn sich wünscht, und das Wetter könnte schöner nicht sein“, freute sich Koch beim gestrigen Flohmarkt in Edemissen. Auch Verkäufer und Kunden waren sehr zufrieden. „Ich bin so oft es geht mit meinem Stand bei den sozialen Flohmärkten dabei und habe viele alte Sachen von Büchern über Apothekenflaschen bis hin zu Schallplatten“, sagte Karsten Scholz aus Münstedt. Genau nach diesen alten Sachen sucht der passionierte Flohmarktgänger Horst aus Burgdorf. „Wenn es die Zeit erlaubt, bin ich jedes Wochenende auf Flohmärkten unterwegs. Ich suche schöne alte Dinge wie Bücher oder Ausgefallenes, möglichst älter als 50 Jahre“, berichtet er.

Ein Drittel des Reinerlöses eines jeden sozialen Flohmarktes geht an soziale Projekte. Bisher wurden vierstellige Beträge für soziale Zwecke erwirtschaftet. Der Erlös des gestrigen, besonderen Flohmarktes geht an die Integrations-Teestube der Gemeindejugendpflege Edemissen. Der Soziale Flohmarkt findet zwischen April und Oktober immer sonntags an verschiedenen Orten statt. Wer teilnehmen möchte, kann zu den oben genannten Terminen morgens zwischen 8 und 9 Uhr auf seinem zugewiesenen Stand unangemeldet aufbauen.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung