Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall auf der B 444

Edemissen Schwerer Unfall auf der B 444

Edemissen. Lebensgefährliche Verletzungen hat sich eine 80-Jährige aus Braunschweig gestern Vormittag gegen 10.35 Uhr bei einem Unfall in Edemissen zugezogen. Die Frau war aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Lastwagen kollidiert. Der 58-jährige Fahrer des Lkw erlitt einen leichten Schock.

Voriger Artikel
Neuigkeiten im Streit um Kiesabbau
Nächster Artikel
Kiesabbau-Ausweitung doch nicht vor Aus?

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich eine 80-Jährige aus Braunschweig zugezogen, als sie mit ihrem Golf in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem Lkw kollidierte.

Quelle: pif

Was war passiert? Die Braunschweigerin war mit ihrem VW Golf auf der Peiner Straße in Edemissen Richtung Peine unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgangsschild geriet sie aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Nach PAZ-Informationen hätte die 80-Jährige zum Autofahren eine Brille tragen müssen, was sie zum Unfallzeitpunkt allerdings nicht tat.

Der Lkw-Fahrer aus Ilsede erlitt einen leichten Schock, blieb körperlich aber unverletzt. Weitere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht verwickelt.

„Als wir am Unfallort eintrafen, war die Frau in ihrem Golf eingeschlossen und nicht ansprechbar“, sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Markus Harre. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Wipshausen und Edemissen waren um 10.39 Uhr alarmiert worden. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst habe die Feuerwehr die schwer verletzte Frau betreut, bis der Notarzt mit dem Rettungshubschrauber Christoph 30 eintraf. „Ursprünglich wollten wir das Dach abtrennen, um die Verletzte aus dem Fahrzeug zu befreien. In Absprache mit dem Notarzt retteten wir sie dann aber durch die Fahrertür, die wir aufbrachen“, schilderte Harre den Hergang des Einsatzes. Die Feuerwehren waren mit rund 25 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Die B 444 blieb bis 11.35 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 444 in Edemissen. Eine 80-Jährige war aus noch unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Sie erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung