Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schwerer Unfall: 82-jährige Frau starb am Unfallort

Edemissen Schwerer Unfall: 82-jährige Frau starb am Unfallort

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmorgen um 8.23 Uhr in Edemissen auf der Peiner Straße ereignet. Dabei prallte ein Golf in einen vorfahrtberechtigten Rettungswagen, der gerade auf dem Weg zu einem Einsatz war. Eine Frau starb. Vier Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Voriger Artikel
Neuer Maibaum für Wipshausen
Nächster Artikel
Als der Milchwagen noch durchs Dorf zog

Edemissen. Ein 88-jähriger Mann aus Edemissen fuhr laut Polizei mit seinem VW Golf auf der Hermann-Löns-Straße in Edemissen. Beifahrerin war seine 82-jährige Ehefrau. Als er auf die vorfahrtberechtigte Peiner Straße (B 444) einbog, missachtete er die Vorfahrt eines herannahenden Rettungswagens. Es kam zum Zusammenstoß, und der Golf wurde gegen einen Baum geschleudert. Die 82-jährige Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer (88) wurde schwer verletzt.

Der Rettungswagen kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab. Er stieß gegen einen vor einer Bäckerei stehenden Citroen. Im Citroen befanden sich eine 34-jährige Frau aus Edemissen und ihr acht Jahre alter Sohn. Der Fahrer des Rettunswagens wurde schwer, sein Beifahrer leicht verletzt. Die 34-jährige Frau und ihr Sohn (beide Edemissener) erlitten ebenfalls schwere Verletzungen. pif

Mehr über den dramatischen Unfall lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe der Peiner Allgemeinen Zeitung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung