Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Schnelles Internet jetzt flächendeckend

Edemissen Schnelles Internet jetzt flächendeckend

Edemissen. Über Jahre hat das Thema Zugang zum schnellen Internet in der Gemeinde Edemissen die Verwaltung, die Politik und vor allem die Bürger beschäftigt. Auch in der Berichterstattung der PAZ hat sich das niedergeschlagen. Doch das ist nun Vergangenheit: Mit dem Abschluss des VDSL-Ausbaus in Klein Eddesse ist der letzte sogenannte weiße Fleck Vergangenheit.

Voriger Artikel
Seniorentheater aus Braunschweig tritt in Edemissen auf
Nächster Artikel
Hase geht auf große Tour

Vor etwa vier Wochen wurden die Glasfaserkabel verlegt (PAZ berichtete), nun hat htp die Arbeiten in Klein Eddesse abgeschlossen, wie Sprecherin Kathrin Mackkensen gestern mitteilte. Ab sofort stehen dort Bandbreiten bis 50 Mbit/s zur Verfügung.

In der Gemeinde Edemissen hat htp bereits in den Ortschaften Alvesse, Eddesse, Voigtholz-Ahlemissen und Wipshausen VDSL-Technik aufgebaut und bietet dort seit 2011 DSL-Anschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s an.

Nach und nach sind alle Ortschaften der Gemeinde Edemissen in den Genuss des schnellen Internets gekommen. Das ging teils ganz unauffällig vonstatten, teils mit erheblicher Unruhe - wie in Wipshausen, wo es eine Menge Wirbel um das Unternehmen LanSpot gab, das sich dort einbringen wollte.

Unmut gab es im Juni 2011 in Klein Eddesse, als Eddesse mit DSL-Technik versorgt wurde, der kleinere Nachbarort aber nicht. Im Mai konnte die PAZ dann vermelden: „Schnelles Internet noch dieses Jahr für Klein Eddesse“.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung