Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rietze liegt auf Strecke einer Pilgerwanderung

Rietze Rietze liegt auf Strecke einer Pilgerwanderung

Rietze. Unter dem Motto „Prilgrims Crossing Borders“ (Pilger überwinden Grenzen) läuft derzeit eine internationale Friedenswanderung, bei der verschiedene renommierte Pilgerwege miteinander kombinieren.

Voriger Artikel
Am Wochenende feiern Abbenser Schützenfest
Nächster Artikel
Neue Ortstafel begrüßt Gäste

Eine Informationstafel weist in Rietze auf den Pilgerweg Via Romea hin, der den kleinen Ort kreuzt. Am Wochenende kommt eine internationale Pilgergruppe vorbei. Sie wird von Thomas Dahms angeführt, der einen Pilgerführer herausgegeben hat.

Quelle: wos

Ein Teil der Strecke verläuft auf der Via Romea, die auch Rietze passiert (PAZ berichtete mehrfach). Am kommenden Sonnabend, 11. Juli, werden die Pilger, die teilweise insgesamt mehrere Hundert Kilometer weit wandern, dort erwartet.

Sie übernachten im Gasthaus Pröve in Eickenrode, bevor sie sich am Sonntag, 12. Juli, gegen 8 Uhr auf den Weg über Wendeburg nach Braunschweig machen. „Wer Lust hat, kann eine oder mehrere Tagesetappen mitgehen“, sagt Thomas Dahms, der für die Organisation auf diesem Abschnitt der Wanderung verantwortlich ist.

Er ist Streckenbeauftragter für die Via Romea für den Abschnitt von Stade bis Langensalza und hat rechtzeitig zur großen Friedenswanderung gemeinsam mit Giovanni Caselli einen Pilgerführer herausgegeben. Dort werden detailliert die Abschnitte von Stade bis Mittenwald beschrieben. „Ein zweiter Teil für die Strecke bis nach Rom ist geplant“, sagt Dahms.

Der Pilgerweg folgt der Route von Abt Albert von Stade, der sich im Jahr 1236 auf den beschwerlichen Weg zum Papst nach Rom machte, um die Erlaubnis zu holen, eine strengere Kirchenzucht in seinem Benediktinerkloster durchzusetzen. Die Erlaubnis bekam er zwar, doch in seinem Kloster konnte er sich nicht durchsetzen. So hatte Albert die rund 3500 Kilometer Fußmarsch letztlich vergebens zurückgelegt.

wos

• Der Pilgerführer „Via Romea - Stade bis Mittenwald“ ist im Ostfalia-Verlag erschienen. Er kostet 7 Euro und ist im Buchhandel erhältlich. Die ISBN lautet 978-3-926560-78-0.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung