Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Redent ist Schützenkönig von Plockhorst

Plockhorst Redent ist Schützenkönig von Plockhorst

Plockhorst. Die Feierlichkeiten zum diesjährigen Schützenfest in Plockhorst begannen mit einem gut besuchten Jugendabend mit den DJs vom beliebten Partyalarm-Team.

Voriger Artikel
Wipshäuser Jugendliche in Hamburg
Nächster Artikel
Unterbringung von Flüchtlingen gesichert

Die Majestäten des Schützenfestes in Plockhorst.

Quelle: oh

„Viele junge und junggebliebene Erwachsene bevölkerten die Tanzfläche und feierten ausgelassen bis in die Nacht“, resümiert Annika Dube vom Sport- und Schießverein (SSV) Plockhorst zufrieden.

Nach dem Abholen der noch amtierenden Könige am Samstag ging es im Zelt hoch her - Clown Luftikus sorgte gerade bei den Kleinsten für glückliche Gesichter und brachte sicher auch die Erwachsenen zum Schmunzeln. So war der Festplatz auch tagsüber gut mit Leben gefüllt.

Am Abend wurden dann die neuen Könige bekanntgegeben. Neuer Schützenkönig ist der Leiter der Sparte Tennis im SSV, Hans-Werner Redent, „der eingemauerte Winzer“, nebst Gattin Kerstin. Bei den Junggesellen gab es eine kleine Überraschung: Der amtierende König Oliver reichte das Zepter an seinen Bruder Jan Rzeniecki, „den Unersetzbaren“, weiter. Doch dann kam der Höhepunkt: Königin der Amazonen ist für ein Jahr Natalia Luka, „die Zugezogene“, geworden, gleichzeitig die Begleitung und Freundin von JG-König Jan.

Die Freude war bei allen neuen Regenten riesig und im Anschluss wurde zu flotter Musik von Nerbas & Nerbas bis in den frühen Morgen gefeiert und getanzt.

Beim Königsfrühstück am Sonntag konnten alle Beteiligten dann kurzweilige und gesellige Stunden verbringen. Der Bürgerkönig Achim Teschner rief im vergangenen Jahr zum ersten Plockhorster-Song-Contest auf, und natürlich ließen es sich die Schützen, die Mitglieder der Junggesellschaft und der Amazonen nicht nehmen, diesem Aufruf zu folgen.

So wurde geschunkelt und gesungen, am Ende gingen die Amazonen als glückliche Gewinner hervor, die ein Medley aus verschiedenen Schlagern „Plockhorst-like“ umdichteten und zum Besten gaben.

Nach dem Annageln der Scheiben klang das Fest auf dem Festplatz am Brink bei Musik und guter Stimmung am Sonntagabend aus.

Dube sagt abschließend: „Und schon jetzt freuen sich alle wieder aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt ‚Schützenfest in Plockhorst‘“.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung