Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Rasenmähertrecker-Rennen im Schlamm

Edemissen Rasenmähertrecker-Rennen im Schlamm

Abbensen. Am vergangenen Samstag wurde beim Rasenmähertrecker-Rennen in Abbensen viel Schlamm in die Luft geschleudert. Jeder Besucher konnte auch spontan einmal fahren.

Voriger Artikel
Energie für Lilis Leselampe
Nächster Artikel
Kreismuseum: Schüler trafen Künstler

Das Rasenmähertrecker-Rennen in Abbensen war eine matschige Angelegenheit. Hier zu sehen sind Bernd Fischer (l.) und Thomas Zeh.

Quelle: mea

Etwa 60 Besucher fanden den Weg auf das Feld bei Abbensen, welches für das Rasenmähertrecker-Rennen zur Verfügung gestellt worden war. Vom grauen Wetter und anhaltendem Nieselregen ließen sich die Fahrer jedoch nicht abschrecken.

„Heute ist das Rasenmähertrecker-Rennen eine matschige Angelegenheit. Wir hatten auf ein bisschen Regen gehofft, damit es nicht mehr so staubt. Aber das ist dann doch ein bisschen viel“, so Sven Degenhard, Mitglied des Bully-Draxx-Racing-Teams.

Hier spritzte Schlamm, da jaulten die Motoren: Die Rasenmäher, die kein Mähwerkzeug mehr besaßen, gaben auf der schlammigen Strecke Vollgas. Sogar ein Eigenbau-Rasenmäher fuhr beim Rennen mit.

Beim Abschlussrennen für diese Saison seien der Spaß und die Freude am Fahren entscheidend. Deshalb gab es in Abbensen auch keine Regeln, keine Gewinner und Verlierer. „Jeder, der gerne fahren möchte, kann dies auch tun“, betonte Degenhard.

Generell sei dieses Hobby eher eine Männerbeschäftigung. Unter den sieben Fahrern war aber auch eine Frau. Jessica Rauter hatte den weiten Weg aus Lingen nahe der niederländischen Grenze auf sich genommen. „Sie braucht sich vor keinem Mann zu verstecken“, lobte Teamleiter des Bully-Draxx-Racing-Teams Achim Wille die Fähigkeiten der jungen Fahrerin.

„Wir sind ständig dabei, Schwachstellen an den Mähern auszubessern und sie der modernen Technik anzupassen. Jeder Stillstand würde einen Rückschritt bedeuten“, so Degenhard.

Für das nächste Rennen erhoffen sich alle wieder schöneres Wetter, sodass viele Besucher und Fahrer den Weg nach Abbensen auf sich nehmen und es auch einmal wagen, auf einem Rasenmähertrecker Vollgas zu geben.

mea

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung