Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Oedesse: Wanderfreunde organisierten 35. Internationalen Volkswandertag

Edemissen Oedesse: Wanderfreunde organisierten 35. Internationalen Volkswandertag

Oedesse. Zum 35. Mal organisierten die Berg- und Wanderfreunde „Niedersachsen“ Peine `97 am Sonntag einen Internationalen Wandertag. Neben 137 anderen Aktiven war auch PAZ-Redakteurin Kerstin Wosnitza dabei.

Voriger Artikel
Wird das Landjugendheim Wehnsen doch in der ursprünglichen Größe wieder aufgebaut?
Nächster Artikel
Neues Klettergerüst für den Kindergarten

Das Bild von der Helferschar vermittelt einen Eindruck davon, wie viele Hände für die Arbeit hinter den Kulissen gebraucht werden. Etliche aus dem Team um Rainer Bräutigam (2.v.r.) übernehmen gleich mehrere Aufgaben.

Quelle: wos

Wandern ist eines meiner Hobbys, und so bedeutet es für mich kein Opfer, einen Sonntagvormittag gemeinsam mit netten Leuten an der frischen Luft zu verbringen. Wind und Nieselregen versprachen zwar zunächst keine idealen Bedingungen, aber der Regen ließ bald nach, und der Wind war angesichts der vorgegebenen Strecke mit viel Windschatten auch nicht so unangenehm, wie zunächst befürchtet.

Mit drei weiteren Mitgliedern „meiner“ Wandergruppe war ich nach Oedesse gefahren. Auch als absoluter Neuling bei solch organisierten Wanderungen war es kein Problem, sich zurecht zu finden: Alles war prima ausgeschildert, außerdem wurden wir von allen Seiten herzlich begrüßt und nett aufgenommen.

Für zwei Euro pro Nase gab es Startkarten. Dann bekamen wir kurz erklärt, wie die Strecke markiert ist, und schon waren wir guter Dinge unterwegs. Über Berkhöpen ging es durch die Feldmark nach Eddesse. Beim Landhandel Lippelt waren die ersten fünf Kilometer passiert, und dort gab es eine Kontroll- und Verpflegungsstelle. Tee wurde für Startkarten-Besitzer kostenlos ausgeschenkt, andere Getränke und belegte Brötchen standen für kleines Geld bereit.

An dieser Stelle konnte man noch entscheiden, ob man die große 15-Kilometer-Runde ablaufen oder sich mit 10 Kilometern begnügen wollte. Das Wetter spielte mit und wir wählten „das volle Programm“ um die Seewiesen bis nach Dedenhausen und dann über Eddesse und Klein Eddesse wieder zurück nach Oedesse in die Mehrzweckhalle. Dort war eine überraschend große Auswahl an Speisen zu günstigen Preisen vorbereitet, so dass wir noch gemeinsam zu Mittag essen konnten.

Die Teilnahme an der Wanderung kann für das Internationale Volkswanderabzeichen gewertet werden, wenn man sie in einem Pass vermerken lässt.

Wandertage in Oedesse

Die Peiner Wanderfreunde haben viel Erfahrung mit der Ausrichtung solcher Wandertage. „Für uns ist das immer eine Menge Arbeit: Die Strecke muss ausgesucht und markiert werden, das Essen für so viele macht sich nicht von allein und der Verkauf in der Halle und die Besetzung der Kontrollstellen muss auch gesichert sein“, nennt der Vorsitzende Rainer Bräutigam Beispiele. Mit 138 Aktiven war der Wandertag angesichts des Wetters eher schlecht besucht, normal sind etwa 250. Früher seien es noch viel mehr gewesen, das Interesse sei leider gesunken. Befreundete Vereine besuchen sich gegenseitig unter dem Motto „Kommst du zu mir, komme ich zu dir!“ Willkommen seien aber nicht nur organisierte Wanderer. „Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, man muss nicht einmal Mitglied in einem Sportverein sein“, macht Bräutigam deutlich. Wer eine Startkarte erwirbt, ist automatisch versichert.

Der Verein besteht seit 1997, 1998 wurde der erste Internationale Volkswandertag durchgeführt. Seither gibt es jährlich zwei solcher Veranstaltungen, immer von Oedesse aus. Der Termin für den nächsten Internationalen Wandertag in Oedesse steht schon fest: Sonntag, 14. September.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe geführter Wanderungen.

Weitere Infos: www.dvv-wandern.de/peine.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung