Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neues Programm nach der Sommerpause

Edemissen Neues Programm nach der Sommerpause

Abbensen. Die Sommerpause geht zu Ende, und der Kunsttreff Abbensen stellt sein Programm für die Monate August und September vor.

Voriger Artikel
Grundschulkinder begeisterten mit Musical
Nächster Artikel
Höhepunkt war das Feuerwerk

Szene aus dem Malkurs von Silvia Rose-Krampe. Die Ergebnisse sind ab dem 25. August im Kunsttreff zu sehen.

Quelle: oh

Die erste Veranstaltung der neuen Saison ist die Eröffnung der Kunstausstellung „Auf Kurs“, die im Zeitraum von Sonntag, 25. August, bis Sonntag, 29. September, zu sehen sein wird. Geöffnet ist immer am Wochenende von 15 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung auch unter der Woche. In der Ausstellung sind Arbeiten des Malkurses von Silvia Rose-Krampe zu sehen.

Im Anschluss an die Vernissage steht am Sonntag, 25. August, um 18 Uhr das Harfenkonzert „Harfe in Blau“ auf dem Programm. Dabei wird der Harfenist Michael J. David sein abwechslungsreiches Spiel vorstellen, wobei er den Schwerpunkt auf lateinamerikanische Klänge legen wird.

Unter dem Motto „Von der Liebe zum Detail“ steht das Konzert der Liedermacherin Annett Kuhr, das am Sonntag, 8. September, um 17 Uhr stattfinden wird. Der Eintritt für das poetische Chansonprogramm beträgt elf Euro.

Ein weiteres außergewöhnliches Konzert wird sicher das Gastspiel des „Autoharpsinger“ Alexandre Zindel, der durch die Kombination der Autoharp, eines seltenen 36-saitigen Folkinstrumentes, und einer außergewöhnlichen Stimme begeistern kann. Der Eintritt für das am Sonnabend, 21. September, um 19.30 Uhr stattfindende Konzert kostet elf Euro.

Am Sonntag, 29. September, tritt der aus dem Fernsehen und Rundfunk bekannte Markus Segschneider mit seinem Soloprogramm mit Gitarre auf. Beginn ist ab 17 Uhr, und der Eintritt kostet 11 Euro.

Vorschau: Das bekannte Comedy-Duo „Die bösen Schwestern“ aus Hannover, das bereits zum wiederholten Mal zu Gast im Kunsttreff in Abbensen ist, wird am Freitag, 18. Oktober und Sonnabend, 19. Oktober. mit dem Programm „Abschied ist ein schweres Schaf“ im Kunsttreff auftreten. Karten kosten 12 Euro.lan E Es empfiehlt sich, Karten für alle Veranstaltungen unter 05177/8367 vorzubestellen, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung