Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Liedertext: "Voll im Wind und voll im Regen"

Edemissen Neuer Liedertext: "Voll im Wind und voll im Regen"

Edemissen. "Voll im Wind und voll im Leben" - dieses in der Edemissener Kinderkirche sehr beliebte Lied wurde beim diesjährigen Kinder-Bibel-Wochenende schon bald umbenannt in "Voll im Wind und voll im Regen". Denn soviel Regen wie in diesem Jahr hatte es bei einem Kinder-Bibel-Wochenende lange nicht mehr gegeben.

Voriger Artikel
Wie Giraffe und Zebra Freunde werden
Nächster Artikel
Endlich Ferien: Kinder feierten ausgelassen

50 Kinder und 50 Teamer nahmen am Kinder-Bibelwochenende teil und ließen sich vom Regen nicht unterkriegen.

Quelle: oh

Doch das Team hatte sich darauf eingestellt - statt der Schlafzelte im Pfarrgarten wurden zum Übernachten verschiedene „Schlafnischen“ in der Kirche vorbereitet und den Weg vom Gemeindehaus zum Essenszelt mit Planen übertunnelt.

Die mehr als 50 teilnehmenden Kinder ließen sich den Spaß nicht verderben. In gemeinsamen Andachten und verschiedenen Kleingruppen begaben sie sich unter dem Oberthema „Gottes Engel weichen nie“ auf die Spuren biblischer Engelgeschichten.

So begegneten sie dem Engel Michael, der im Himmel einen gefährlichen Kampf gegen den Drachen gewinnt oder lernten den Propheten Elia kennen, dem ein Stärkungsengel in der Wüste Brot und Wasser bringt.

Zahlreiche Engel wurden gemalt und gebastelt, und bei verschiedenen Spielen konnten die Kinder Mut und Geschicklichkeit, aber auch Vertrauen erproben. Auch die geplante Nachtwanderung musste nicht ausfallen, denn der Regen machte ein paar Stunden Pause.

Zum Abschluss fand ein fröhlicher Familiengottesdienst statt. Für die musikalische Begleitung sorgte eine spontan entstandene „KiBiWo-Band“. Verschiedene Teamer stellten ihre musikalischen Fähigkeiten mit Gitarren, Flöten, Trommeln oder Gesang zur Verfügung und sorgten dafür, dass sowohl altbekannte „Hits“ aus der Kinderkirche als auch neu gelernte Lieder mit Begeisterung mitgesungen wurden.

Einen Rekord gab es diesmal bei der Zahl der Teamer: Rund 50 Jugendliche, Erwachsene und Konfirmanden planten im Vorfeld die unterschiedlichen Aktionen und Aufgaben von der Kleingruppenarbeit über die Küchenbetreuung bis zu den Gottesdiensten.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung