Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Buslinie 507 wird rege genutzt

Edemissen Neue Buslinie 507 wird rege genutzt

Edemissen. Die Testphase der Buslinie 507, die seit September vorigen Jahres läuft, ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber erste positive Ergebnisse lassen sich bereits jetzt feststellen.

Voriger Artikel
Decken für Bedürftige: Freude über Wollspenden
Nächster Artikel
Edemisser nahm am RTL-Spendenmarathon teil

Bahnsteig in Dollbergen: Der Bahnhof wird auch von vielen Menschen aus der Gemeinde Edemissen genutzt. Seit September 2014 können sie ihn mit dem Linienbus 507 erreichen.

Quelle: A/Anette Wulf-Dettmer

Die Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) hatte im vergangenen Jahr ihre Buslinie von Edemissen nach Oelerse bis zum Großraum-Bahnhof in Dollbergen verlängert - zunächst für eine einjährige Testphase (PAZ berichtete). Nun liegen erste Ergebnisse vor. Auf Nachfrage teilte die Pressesprecherin des Zweckverbands Großraum Braunschweig Gisela Noske mit, dass die Testphase seit dem Herbst dieses Jahres bis zu den Sommerferien 2016 verlängert wurde.

Näher ins Detail ging dann Carsten Spiegel vom RBB: „Es lässt sich bereits jetzt ein Zuwachs der Fahrgäste auf der entsprechenden Linie bemerken“, zog er eine erste Bilanz.

Genaue Zahlen zur Nutzung der Anbindung lagen allerdings noch nicht vor. Doch um eine noch bessere Auslastung der Linie zu gewährleisten und um dem Bedarf der Farhgäste zu entsprechen, legte die RBB im September noch einmal zwei Fahrtzeiten um.

„Nun fährt ein Bus um 5.31 Uhr ab Edemissen in Richtung Dollbergen und um 6.11 Uhr in umgekehrter Richtung“, teilte Spiegel mit. Dafür gibt es nun um 16.31 Uhr von Edemissen und 17.11 Uhr von Dollbergen keine Anbindung mehr. Die RBB war damit Farhgastbitten nachgekommen, die sich frühere Verbindungen gewünscht hatten.

Grundsätzlich bewertet Carsten Spiegel das laufende Pilotprojekt sehr positiv: „Es ist bemerkenswert, dass nach so kurzer Zeit schon solch ein Zuwachs zu verzeichnen ist.“

Wenn die Zahlen so bleiben wie aktuell, dann sähe es gut aus, dass die Linie zum Sommer 2016 endgültig verlängert wird, äußerte er sich weiter. Unklar ist dann nur noch, ob die Linie mit einem Klein- oder Großbus befahren wird - das hängt von den Fahrgastzahlen ab.

Auch die Gemeinde Edemissen freute sich über diese Informationen: „Wir haben großes Interesse an einer Anbindung zum Bahnhof Dollbergen“, sagte Pressesprecher Oliver Völkening.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung