Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuauflage von "Am Achten um Acht"

Edemissen Neuauflage von "Am Achten um Acht"

Abbensen-Oelerse-Eddesse. Nach einjähriger Pause startet die Veranstaltungsreihe "Am Achten um acht" im Februar erneut in den Kirchengemeinden Abbensen-Oelerse und Eddesse.

Voriger Artikel
Dendrologen besuchten Arboretum Abbensen
Nächster Artikel
"Zuhause im Glück": RTL 2 dreht in Eddesse

Das Vorbereitungsteam vom „Am Achten um acht“ bei der Planung im Eddesser Gemeindehaus. Das Programm für 2013 steht bereits weitgehend.

Quelle: oh

„Wir haben überlegt, ob wir etwas Neues auf die Beine stellen, aber ‚Am Achten um acht‘ hat sich zu einer Marke entwickelt. Wir machen weiter“, sagt Rita Salgmann vom Vorbereitungsteam.

„So viele Gemeindemitglieder haben sich eine Fortsetzung gewünscht und sogar Auswärtige haben uns immer wieder darauf angesprochen - uns bleibt gar nichts anderes übrig, und das finden wir toll!“ ergänzt Lektorin Andrea Deyerling-Baier. „Da es jedoch noch viele andere Aktivitäten in unseren Gemeinden gibt und wir mit unserer Zeit haushalten müssen, haben wir uns in diesem Jahr für einen zweimonatlichen Rhythmus entschieden.“

Wie in den vier Jahren zuvor wird es nicht nur Vorträge geben. Auch die Besucher werden immer wieder aktiv durch gemeinsame Lieder, das Vaterunser-Gebet und sinnliche Aktionen einbezogen. Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr, abwechselnd in den Kirchen der drei Dörfer.

Den Start macht Abbensen am kommenden Freitag, 8. Februar, mit dem Thema „Schatzkiste Kirchenjahr“. Pastor Philipp Mohnke-Winter und Annegret Hagemann an der Orgel werden ein Schmuckstück nach dem anderen herausziehen und erklärend und singend mit der Gemeinde durch ein Kirchenjahr spazieren.

Im April geht es um das Thema Konfirmation. Verschiedene Generationen werden ins Gespräch kommen. Sein fünfjahriges Bestehen feiert der SpontanChor mit internationalen Liedern zum Mitsingen im Juni in Eddesse. Im August wird ein biblisches Buffet serviert. „Frau Lutherin“ lernen die Zuhörer im Oktober genauer kennen, und im Advent stehen Wundergeschichten aus der Bibel auf dem Programm.

„Der „Achte um acht“ ist eine Einladung an alle, die Kirche auch mal anders zu erleben, Neues zu entdecken oder sich einfach fallen zu lassen“, resümiert Pastor Mohnke-Winter.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung