Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Neu: Weihnachtsmarkt in Edemissen

Edemissen Neu: Weihnachtsmarkt in Edemissen

Jahrelang hatte die „Wilde 10“ in Edemissen einen Weihnachtstreff organisiert. Nach deren Rückzug gab es im vergangenen Jahr kein solches Angebot. Jetzt springen Gemeindejugendring und Gemeindejugendpflege in die Bresche und veranstalten am Sonnabend, 3. Dezember, einen Weihnachtsmarkt im und rund um das Jugendzentrum an der Eltzer Drift 4.

Voriger Artikel
Ein Fußweg, dem die Fußgänger fehlen
Nächster Artikel
Abbensen: Brand an der Driftstraße

Mit Feuereifer mitten in den Vorbereitungen: Das Organisatoren-Team des Weihnachtsmarktes.

Quelle: wos

Edemissen. „Wir haben zwölf Jugendliche motivieren können, den Weihnachtsmarkt zu organisieren. Natürlich werden sie von uns unterstützt, aber es geht auch darum, zu lernen, solch eine Großveranstaltung zu planen und durchzuführen“, erklären die Jugendpfleger Ralf Poersch und Heike Mika. Ebenfalls im Orga-Team ist Ilka Brennecke, die Vorsitzende des Gemeindejugendrings als Förderverein der Jugendpflege.

Sorge, dass etwas nicht klappen könnte, muss man nach dem Gespräch mit den Organisatoren nicht haben. Von der Deko über das Bühnen- und Kinderprogramm bis hin zum Abwasch ist alles generalstabsmäßig organisiert. „Dazu haben wir uns in Gruppen aufgeteilt, die sich jeweils um einen anderen Schwerpunkt kümmern“, erklärt Poersch.

Henrike Grunert-Hahn zum Beispiel stellte den Stand der Vorbereitungen für das umfangreiche Kinderprogramm vor und Pascal Hoffmann den für die Verpflegung. Außerdem gibt es Gruppen für den Aufbau und für die Kaffeestube. Organisiert werden müssen Zelte und Strom, es gibt Ansprechpartner für die rund 30 Kunstgewerbe-Aussteller und vieles mehr.

Die junge Leute investieren viel Zeit in das Projekt. Seit Januar wird schon geplant. Die meisten von ihnen sind im Jugendzentrum groß geworden und sehen es als Selbstverständlichkeit an, sich einzubringen, und betrachten es als Ehre und als Chance, bei so einem großen, neuen Projekt mitwirken zu dürfen.

„Insgesamt haben wir bereits etwa 50 Helfer, darunter allein 20 für die Kinderbetreuung“, sagt Poersch. Das ist kein Zufall: Wie es sich für eine Jugendpflege gehört, spielen die Angebote für Kinder eine große Rolle. „Aber auch alle anderen werden natürlich auf ihre Kosten kommen“, versichern die Organisatoren, die aus dem Dorf sehr viel Unterstützung erfahren.

„Allerdings brauchen wir noch einiges an Torten – vielleicht hat ja jemand Lust, eine für den Weihnachtsmarkt zu spenden“, bittet Poersch.

Entsprechende Angebote werden unter der Telefonnummer 05176/261 entgegen genommen.

wos

Die Angebote beim Edemisser Weihnachtsmarkt

Im Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes sollen die Kinder stehen. So gibt es mehrere Bastelangebote, eine Weihnachts-Jux-Olympiade, Kutschfahrten und Weihnachtsgeschichten. Außerdem haben Kinder die Möglichkeit, ein kleines Theaterstück einzuüben, das am gleichen Tag auf der Bühne präsentiert wird. Am Weihnachtspostamt können Kinder ihre Wünsche an den Weihnachtsmann schreiben oder malen und abgeben. Alle Angebote sind kostenlos.

Auf der Bühne gibt es ein mehrstündiges Programm mit der Sing- und Tanz-AG der Realschule Edemissen, dem Spielmannszug des Bürgercorps, den Lustigen Tanzhasen der Behindertenhilfe Berkhöpen. Außerdem wird der Weihnachtsmann persönlich vorbeischauen.

An rund 30 Verkaufsständen wird Kunstgewerbe angeboten, darunter Schmuck, Floristik, Lederwaren, Dekorationen, Holzarbeiten und vieles mehr.

Auch für Verpflegung ist gesorgt. Es gibt Leckeres vom Grill, Spanferkel, Schmalzkuchen, Kaffee und Kuchen, Pommes und natürlich Getränke.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung