Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Musikzug führte in 80 Minuten um die Welt

Abbensen Musikzug führte in 80 Minuten um die Welt

Abbensen. "Die Feuerwehren retten, löschen, bergen, schützen und musizieren" konnte man schon am Eingang lesen: Auf Hof Lindenberg spielte am Sonntag der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Abbensen. Das Sommerkonzert führte die Besucher in 80 Minuten um die musikalische Welt.

Voriger Artikel
Der "Malerhof" ist mehr als 300 Jahre alt
Nächster Artikel
Abbenser kämpfen um Fußball-Pokale und Königstitel

Auf Hof Lindenberg in Abbensen war viel los.

Quelle: rb

Viele fröhliche Abbensener waren zum Konzert gekommen. Die jüngsten Mitglieder des Musikzugs eröffneten es mit ihren Blockflöten - und dann konnte die Reise beginnen, schließlich sollte das Konzert „In 80 Minuten um die Welt“ führen, wie das Motto versprach.

Mit dem Volkslied „Steigermarsch“ startete die Reise in Abbensen. Musikalisch wurden die Zuhörer anschließend in verschiedene Länder entführt - nach Frankreich, Italien und sogar Japan. Mit dem Stück „Marsch-Konfetti“ endete die Reise wieder in Deutschland.

Vor jedem Lied gab die Leiterin des Musikzugs, Angela Nawo-Ernst, eine kurze Einführung zum Stück oder erzählte auch eine kleine Geschichte. Das warme Wetter hatte viele Gäste auf den Hof Lindenberg gelockt: „Ich komme jedes Jahr zum Konzert. Es ist schön für das Dorf und für die Kinder ist auch etwas dabei“, meinte die 35-jährige Anika Mikulle aus Abbensen. „Mein Patenkind spielt das Flügelhorn. Ich finde es sehr mutig und niedlich“, sagte der 37 Jahre alte Stefan Gurak.

Auch Nawo-Ernst war zufrieden: „Seit Januar haben wir intensiv für unser Sommerkonzert geprobt. Besonders freuen wir uns über die Unterstützung von Eltern, Freunden und Bekannten“, betonte sie.

Das nächste Sommerfest soll unter dem Motto „Musical und Filmmelodie“ stehen. Und wer nicht bis 2013 warten will, kann Ende dieses Jahres zum Adventskonzert des Musikzugs kommen.

sw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung