Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Lebenshilfe erfüllte 100 Herzenswünsche

Edemissen Lebenshilfe erfüllte 100 Herzenswünsche

Berkhöpen . Die Lebenshilfe Peine-Burgdorf besteht seit 40 Jahren. Zum runden Geburtstag wurde unter anderem das Projekt „Herzenswünsche“ ins Leben gerufen. Es ermöglichte Menschen mit Behinderungen, sich einen ganz besonderen und oft schon lange gehegten Traum zu erfüllen.

Voriger Artikel
Für Senioren: Adventsfeier mit buntem Bühnenprogramm
Nächster Artikel
93-jähriges Brandopfer ist an schweren Verletzungen gestorben

Stellvertretend für alle Kooperationspartner der Aktion „Herzenswünsche“ nahmen gestern Jonas Hoffmann (v.r.) und Torben Hacke vom Hotel Schönau das Dankeschön der Lebenshilfe entgegen.

Quelle: wos

Die erste Aktion fand im vergangenen Februar unter dem Motto „Kochen mit einem Profikoch“ im Hotel Schönau in Stederdorf statt. Im Laufe des Jahres folgten noch elf weitere Aktionen. Das waren die Besichtigung des Peiner Klinikums, ein Besuch bei Radio Okerwelle in Braunschweig, eine Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs beim Deutschen Roten Kreuz, ein Besuch bei einem Bundesliga-Fußballspiel des VfL Wolfsburg, ein Rundflug über Peine mit Uhlenflug und ein Besuch auf dem Reiterhof Bartels.

Außerdem ermöglicht wurden ein professionelles Styling im Friseursalon „Hair & Style“ in Telgte und die Chance, mit Unterstützung der Fahrschule Huter einmal selbst Auto zu fahren. Die Projektteilnehmer lernten auch die Arbeit der Feuerwehrleute in Burgdorf und im Fernsehstudio von „Hallo Niedersachsen“ im Funkhaus Hannover kennen. Das Projekt endete dann mit der Aktion „Gärtnern wie die Profis“ in der Gärtnerei Berking.

Im Namen der mehr als 100 Menschen mit Behinderung, denen ein Herzenswunsch erfüllt werden konnte, bedankten sich gestern Brigitta Schubert (Leiterin des Ambulant Betreuten Wohnens der Lebenshilfe), Antje Hoffmann (Mitarbeiterin des familienentlastenden Dienstes) und Normen Ristig mit einem Erinnerungsfoto bei Torben Hacke, dem Inhaber des Hotels Schönau und dem Koch Jonas Hoffmann für die gelungene Aktion.

Auch die anderen Kooperationspartner bekommen in Kürze ein solches Dankeschön. „Die großzügige Unterstützung, die für uns kostenneutral war, ist schon toll gewesen. Aber wir haben in allen Fällen auch die Rückmeldung bekommen, dass die Herzenswünsche auch für die Kooperationspartner eine positive Erfahrung waren“, freut sich Schubert.

rz/cab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung