Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Laster pflügte sich durch Erdreich

Edemissen Laster pflügte sich durch Erdreich

Wipshausen. Erhebliche Verkehrsbehinderungen gab es am Dienstag Abend auf der Bundesstraße 214 bei Wipshausen. Ein Lastkraftwagen war auf den Kreisel aufgefahren, die Bundesstraße musste halb- beziehungsweise ganzseitig gesperrt werden.

Voriger Artikel
Samstag ist Weihnachtsmarkt in Edemissen
Nächster Artikel
Graupapagei entflogen: Wo ist Zoé?

Unfall am Hillerser Kreisel: Der Lkw pflügte sich bis zur Achse in das Erdreich.

Quelle: cs

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 18.15 Uhr.

Ein 52-jähriger Hannoveraner war mit seinem Sattelzug auf der Bundesstraße in Richtung Braunschweig unterwegs. Nach Polizeiangaben war der Fahrer unachtsam und erkannte den Kreisel erst im letzten Moment. Nahezu ungebremst schoss der Laster auf den Kreisel und pflüge sich regelrecht durch das Erdreich.

Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Eine Spezialfirma aus Braunschweig nahm die Bergung des Lkw vor. Dafür musste die Bundesstraße gesperrt werden, der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet.

Den Schaden an dem Lkw und dem Kreisel beziffert die Polizei nach ersten Ermittlungen auf mehrere Tausend Euro.

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung