Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kulturabend zum Gemeinde-Geburtstag

Edemissen Kulturabend zum Gemeinde-Geburtstag

Edemissen. Ein abwechslungsreiches Programm bietet der Heimat- und Archivverein Edemissen im ersten Halbjahr des neuen Jahres: Es gibt Bildvorträge, Wanderungen und mehr.

Voriger Artikel
Braunschweig-Fanclub spendet 2118,95 Euro
Nächster Artikel
Als der Schäfer noch am Schwarzwasser die Herde hütete

Einen Bildvortrag über Australien gibt es am 26. Februar. Dabei geht es auch um den bekannten Ayers Rock.

Heute hält Vereinsvorsitzender Reinhard Bartels einen Bildvortrag über Geschichte und Landschaften Schottlands. Beginn: 19.30 Uhr im Kunsttreff.

Am Freitag, 7. Februar, steht der bekannte Dichter Erich Kästner im Mittelpunkt. Gerhard Gieseking, Dr. Ute Heinemann und Ilse Schulz stellen den Kästner, der auch Journalist, Kabarettist, Satiriker und Moralist war, in seiner Vielfalt dar. Beginn ist um 19 Uhr im Wipperhof in Edemissen.

Über Natur, Landschaft und Geschichte Australiens referiert Bartels bei einem Bildvortrag am 26. Februar. Beginn in der Aula der Grundschule Edemissen ist um 19 Uhr. Die digitale Reise führt vom tropischen Norden mit seinen faszinierenden Regenwäldern und der reichhaltigen Tierwelt in das trockene Zentrum, dem Outback. Im Süden führt der Weg entlang der Küste von Sydney bis Adelaide. Es werden auch deutsche Auswanderersiedlungen „besucht“.

Für Freitag, 14. März, laden die Ortsheimatpfleger und der Heimat- und Archivverein zu einem Kulturabend in die Aula der Grundschule Edemissen ein. Anlass ist der 40. Geburtstag der Gemeinde Edemissen ein (siehe Info-Kasten).

Auf eine archäologische Radwanderung geht es am Sonntag, 27. April. Thema sind die Dorfwüstungen rund um Abbensen. Archäologe Thomas Budde wird bei der Radwanderung wieder Neues von seinen Forschungen berichten. Beginn: 14 Uhr.

Die gemeinsamen Exkursionen mit der Peiner Bio-AG entlang der Edemisser Fließgewässer sollen am Sonntag, 15. Juni, ab 9Uhr mit einer Wanderung entlang der Erse im Bereich Wipshausen fortgesetzt werden. Treffpunkt ist an der Ersebrücke Wenser Allee.

Eine Dorf-und Feldrundfahrt rund um Edemissen zur Mittsommernacht mit anschließendem Beisammensein am Lagerfeuer im Garten des Zehntspeichers findet am Freitag, 20. Juni, ab 18 Uhr statt. Es gibt dort auch wieder Infos über Sitten und Gebräuche anderer Länder zur Sommersonnenwende geben.

rd

INFO

Kulturabend zum Gemeinde-Geburtstag

Beim Kulturabend am 14. März ab 19 Uhr in der Aula der Grundschule Edemissen präsentieren sich alle 14 Ortschaften mit einem heimatlichen, kulturellen Beitrag auf dem „Marktplatz“ in der Aula. Zeitzeugen werden die Geburtsstunde der damals neuen Kommune noch einmal aufleben lassen, auch Beiträge zur Entwicklung und Zukunft des Gemeinwesens gibt es. Musikalisch wird der Abend von Chor und Bläsergruppe der Cantorei Edemissen gestaltet. Wer noch eine schöne Geschichte oder Fotos aus der Zeit von 1973/74 hat, die in irgendeiner Beziehung zum runden Gemeindegeburtstag stehen, kann sich an die Ortsheimatpfleger oder an den Heimat- und Archivverein Edemissen wenden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung