Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kostenloses Kinovergnügen für Grundschüler

Vorstellung im Astoria-Kino Kostenloses Kinovergnügen für Grundschüler

Einen exklusiven Kino-Nachmittag erlebten 250 Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen Lehrerinnen und Eltern aus der Edemissener Grundschule „Drachenstark“ im Astoria-Kino in Peine. Sie genossen bei Popcorn und Chips den Computer-Animationsfilm „Sing“ in 3D mit cooler Brille. Eingeladen wurden die Kinder von ihrer Lehrerin Evelina Kowalewski.

Voriger Artikel
Bei Dollbergen: Fünf-Zentner-Bombe entschärft
Nächster Artikel
Warnung vor Hundeköder in Eddesse

Die Grundschüler bedankten sich im Kino bei ihrer Lehrerin für das tolle Erlebnis.

Quelle: Dirk Plasberg

Edemissen. Sie hatte überraschend bei einem Gewinnspiel des Filmverleihers Universal Pictures den Hauptpreis gewonnen und durfte für diesen Film das Kino und 200 Gäste selbst bestimmen. „Wie sollte ich denn so schnell so viele Freunde und Bekannte anrufen? Da habe ich kurzerhand die ganze Schule eingeladen!“ Obwohl der Termin kurzfristig war, klappte die Organisation vom Elternbrief bis zu den Fahrgemeinschaften hervorragend. Kinobetreiber Francis Rossi freute sich über so viele junge Gäste und darüber, dass die Wahl auf das Astoria fiel. Da drückte er dann ein Auge zu, dass es weit mehr als 200 Anmeldungen gab.

Für die Gäste hatte es sich „tierisch“ gelohnt! „Ein toller Film - vor allem mit Happy End“, schwärmten Eltern und Schüler. Vor allem das Stachelschwein und die Schweine-Mama mit den tollen Stimmen fanden die Kinder gut. Und natürlich Hauptdarsteller Koala Buster Moon, der als Theaterdirektor Elefanten und Schweine, Schafe, Giraffen und Gorillas zum Casting einlädt für eine neue Gesangsshow.

Doch das klappt nur mit vielen Hindernissen. Erst kann er das hohe Preisgeld nicht aufbringen, dann wird sein Theater zerstört. Aber er gibt nicht auf: In den Ruinen des Theaters wird die improvisierte Open-air-Show ein großer Erfolg.

„Die Kinder haben am nächsten Schultag vom Film geschwärmt“, freute sich Lehrerin Evelina Kowalewski. Und weil die vierte Klasse das Thema „Briefe schreiben“ im Unterricht behandelte, bekam die Lehrerin prompt einen Dankesbrief überreicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Wirtschaftsspiegel
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung