Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Konzert des Musikzugs der Feuerwehr

Abbensen Konzert des Musikzugs der Feuerwehr

Bestes Wetter herrschte wie eigentlich immer, wenn der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Abbensen zum Sommerkonzert einlädt. Lockere Wolken am blauen Himmel, ein leichter Sommerwind und angenehme Temperaturen sorgten für beste Stimmung unter den mehreren hundert Besuchern auf dem Hof Lindenberg.

Voriger Artikel
Unternehmen Dorea hat Führung des Pflegeheims übernommen
Nächster Artikel
Feuerwehr schnell vor Ort: Scheune gerettet

Das Sommerkonzert der Freiwilligen Feuerwehr Abbensen.
 

Quelle: Fotos: Nicole Laskowski

Abbensen.  Bestes Wetter herrschte wie eigentlich immer, wenn der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Abbensen zum Sommerkonzert einlädt. Lockere Wolken am blauen Himmel, ein leichter Sommerwind und angenehme Temperaturen sorgten für beste Stimmung unter den mehreren hundert Besuchern auf dem Hof Lindenberg.

„Feuerwehr und Musik, das gehört bei uns in Abbensen einfach zusammen. Der Musikzug ist schon eine Klasse für sich – und vielleicht kann er ja auch spielen, wenn wir das neue Gerätehaus einweihen“, so Ortsbürgermeister Ulrich Seffer.

Das Konzert des Musikzuges stand in diesem Jahr unter dem Motto „Wunschkonzert“. Doch nicht die Zuhörer durften sich etwas wünschen, sondern die Musiker hatten im Vorfeld überlegt, welche Lieder sie am liebsten spielen wollten. 45 Musiker waren unter dem Vordach der Scheune angetreten, darunter auch von weither angereiste, die dem Musikzug trotz Studium oder Berufstätigkeit in anderen Städten die Treue halten.

Die einzelnen Stücke sagten jeweils die Wünschenden an. „Wir spielen jetzt ,Fluch der Karibik´. Da ist gerade der fünfte Teil im Kino“, kündigten Katharina Schareina und Fabian Lüder an. Die beiden gehören zu den Nachwuchsmusikern, die seit rund einem Jahr dabei sind. Die bekannte Filmmusik begeisterte die Zuhörer ebenso wie das von zwei Trompetensolisten gespielte „Only you“. Ganz besonders lauten Applaus bekamen die neun Kinder, die zum Teil erst seit sechs Monaten zum Musikzug gehören. Gemeinsam spielten sie bekannte Songs wie „Mary Ann“, „Cielito lindo“ und „Merrily we roll along“.

„Nächstes Jahr feiern wir Jubiläum. Der Musikzug wird 90 Jahre alt. Da sind dann ein paar ganz besondere Veranstaltungen geplant. Im Juni soll es ein zweitägiges Jubiläumskonzert geben“, blickte Leiterin Angela Nawo-Ernst in das Jubiläumsjahr voraus.

Wer selbst Lust hat, sich musikalisch zu betätigen, kann jederzeit dienstags zwischen 18 und 20 Uhr bei den Übungsabenden des Musikzuges im Dorfgemeinschaftshaus hereinschauen. Nachwuchs ab acht Jahren ist immer willkommen – auch ohne Vorkenntnisse.
 

Von Dr. Nicole Laskowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

2e7e1a22-5268-11e7-b870-8d64d1d73437
Die Gewinner bei „Gemeinsam helfen“

Die Preisverleihung zur PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ fand erstmals in der St.-Jakobi-Kirche statt. Mehr als 100 Gäste waren gekommen, um die Gewinner zu feiern, die von den PAZ-Lesern per Telefonabstimmung gewählt wurden. 53 soziale Projekte werden mit insgesamt 15000 Euro unterstützt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung