Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Jugendpflege: Freitags-Teestube bietet vier Ausflüge an

Edemissen Jugendpflege: Freitags-Teestube bietet vier Ausflüge an

Edemissen. „Wir möchten mit unserer Freitagsteestube in den kommenden Monaten ein paar Ausflüge unternehmen“, sagen Edemissens Jugendpfleger, Heike Mika und Ralf Poersch. Dazu können sich auch Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren anmelden, die die Teestube noch nicht kennengelernt haben.

Voriger Artikel
Fit für den Bewerbungsmarathon: Vom Telefontraining bis zur Videoanalyse
Nächster Artikel
Abwechslungsreiches Programm: Viele Termine stehen im Kunsttreff an

Besuche bei der Polizei sind für Kinder spannend und daher sehr beliebt. Am 9. Mai wird die Freitags-Teestube zu Gast sein. Interessenten können sich noch anmelden.

Quelle: A

„Für die nächsten Monate sind einige gemeinsame Ausflüge geplant, die Dank einer großzügigen Spende des Peiner Service Clubs Round Table kostenlos angeboten werden können“, sagt Mika.

Und das sind die Ziele: Am Freitag, 14. März, geht es zum Bowling nach Braunschweig, Abfahrt ist um 15 Uhr, Rückkehr um 19 Uhr. Ein Besuch der Polizeistation in Edemissen steht am Freitag, 9. Mai, von 15 bis 17Uhr auf dem Programm. Der Filmtierpark Eschede ist am Sonnabend, 24. Mai, das Ziel. Diese Fahrt dauert von 9 bis 17Uhr. Und am Freitag, 20. Juni, wird das Artenschutzzentrum in Leiferde besucht. Dauer: 15 bis 18 Uhr.

Da die Fahrten mit Autos und Kleinbussen durchgeführt werden, stehen nur in begrenzter Anzahl Plätze zur Verfügung. Anmeldungen sind deshalb unbedingt erforderlich. Sie werden bis Freitag, 14. März, im Jugendzentrum an der Eltzer Drift entgegengenommen. Dort liegen auch entsprechende Flyer mit den Terminen und weiteren Informationen aus.

Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben,wird gelost.

wos

Info - Die Teestube: In der Freitags-Teestube treffen sich immer zwischen 15 und 17 Uhr Schüler mit Behinderungen, die die Astrid-Lindgren-Schule in Ilsede besuchen, mit Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde Edemissen. „So entsteht ein bunt gemischter Haufen aus Leuten mit und ohne Handicap, die immer viel Spaß miteinander haben“, sagen die Jugendpfleger. Es wird gewerkelt, gespielt, gequatscht und noch mehr. Berührungsängste müsse man nicht haben. Jeder ist willkommen und wird schnell in die Gruppe aufgenommen.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung