Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
"Jetzt oder nie": Hans-Hermann Thielke will es in Wehnsen wissen

Edemissen "Jetzt oder nie": Hans-Hermann Thielke will es in Wehnsen wissen

Wehnsen. Hans-Hermann Thielke ist bekannt als der biedere Postbeamte mit der Kassengestell-Brille und dem altmodischen Pullover. Jetzt hat er in seinem neuen Programm „Jetzt oder nie“ seine geliebte Post verlassen, aber sie ihn nicht. Am Freitag, 9. November, ab 20 Uhr gastiert der komische Kauz auf der Kulturbühne im Gasthaus Heuer in Wehnsen.

Voriger Artikel
Feuerwehr-Förderverein hat sich vorgestellt
Nächster Artikel
Das Naturfreundehaus Grafhorn

Hans-Hermann Thielke kommt nach Wehnsen.

Quelle: oh

30 Jahre hat er für die Post geschuftet, da setzt sein Chef ihn vor die Tür: „Auf Männer wie Sie wartet ganz Deutschland“, so die nett verpackte Kündigung. Pech für Thielke, Glück für die Zuschauer: Denn Thielke will raus aus dem Vorruhestand, rein in die atemlose Welt des Showgeschäfts, des Glamours. Und das auf dem zweiten Bildungsweg, mit Castings, Typberatung und viel mehr.

Doch das Problem ist klar: Ein Thielke kann nicht aus seiner Beamtenhaut. Auch im wirklichen Leben ist dieser postmoderne Held umständlich und erzählt seine skurrilen Geschichten in epischer Breite und spinnt sie in bisher unentdeckte Welten.

So hat Thielke die Post nicht wirklich verlassen. So hat er sein Päckchen zu tragen. Mit oder ohne Post, frankiert oder nicht!

wos

  • Karten (21 Euro) gibt es im Gasthaus Heuer, Telefon 05176/266 , oder bei La Bodega, Telefon 05176/ 9200212 .
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung